Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Sportlicher Ausgleich in Pandemiezeiten?


Autor Nachricht
Verfasst am: 12.03.2021 [11:33]
Miracutrixi
Themenersteller
Dabei seit: 18.11.2016
Beiträge: 87
Hallo ihr Lieben!

Für mich macht der Körper einen genau so wichtigen Part meiner Gesundheit aus, neben der Psyche. Sport hilft mir dahingehend, selbstbewusster mit mir und meinem Selbst umzugehen. Außerdem entlastet der körperliche Ausgleich meine Psyche. Ich bekomme den Kopf frei und lasse schlechte Gedanken gehen.

Geht es Jemandem hier ähnlich? Wie bewegt ihr euch sportlich in diesen Pandemiezeiten? Was hilft euch?
Verfasst am: 26.03.2021 [08:09]
dorotheew
Dabei seit: 30.12.2020
Beiträge: 41
Mir persönlich hilft zum Beispiel meditieren, damit kommt man gut durch meiner Meinung nach
Verfasst am: 28.03.2021 [16:26]
KathiKathi
Dabei seit: 19.06.2017
Beiträge: 44
Hallo.

Ich habe die gleiche Situation wie du und nach einer langen Suche habe ich das gefunden, was ich wollte. Ich habe angefangen, mich richtig gut zu ernähren und das hat mir sehr viel Energie gegeben. Die Ernährung kann helfen, die sportliche Leistung zu steigern.

Ein aktiver Lebensstil und Bewegungsroutine, zusammen mit einer guten Ernährung, ist der beste Weg, um gesund zu bleiben. Eine gute Ernährung kann helfen, die Energie zu liefern, die du brauchst, um ein Rennen zu beenden, oder einfach nur einen Freizeitsport oder eine Aktivität zu genießen. Nähere Infos und Produkte, gibt es hier.

Ich wünsche dir viel Glück und eine starke Gesundheit.
Verfasst am: 03.05.2021 [10:14]
Tatjana47
Dabei seit: 17.12.2019
Beiträge: 112
Ich mache gerne Yoga oder auch Pilates als Ausgleich.
Verfasst am: 04.05.2021 [11:19]
Arktikus
Dabei seit: 14.12.2018
Beiträge: 204
Also ich brauche auch Bewegung! Am liebsten an der frischen Luft. Hab mir seit dem Winter Nordic-Walking-Stöcke gekauft und gehe jeden Abend meine große Runde. Hilft mir ganz gut wieder runter zu kommen und ist jetzt bei schönem Wetter noch angenehmer als im Winter.
Verfasst am: 16.05.2021 [20:45]
joergschaeffer
Dabei seit: 22.03.2021
Beiträge: 28
Man kann auch einfach mal rausgehen und Joggen gehen.
Verfasst am: 18.05.2021 [06:58]
Amalia
Dabei seit: 18.05.2021
Beiträge: 1
Ich leidete leider an Burnout und Panikattacken. Ich war echt am Ende. Hatte auch mit Panikattacken usw zu kämpfen. Es ging bei mir leider schon soweit, das ich nichtmehr Einkaufen gegangen bin. Mir hat Sport über alles hinweggeholfen. Weiterhin habe ich mir auch immer gesagt, wenn du umkippst, dann kippste halt um (ich dachte halt immer ich bekomme keine luft und kippe um). Und nun, gehe ich wieder Einkaufen und mache alles andere wieder. Ab und an bekomme ich noch ne "kleinere Panikattacke", aber das wars dann auch schon.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 27.05.2021 um 13:43.]
Verfasst am: 04.06.2021 [13:09]
monik
Dabei seit: 10.09.2019
Beiträge: 24
Ja da hast du recht, ich bin jetzt drauf gekommen das es mich sehr beruhgt in der Natur zu Angeln, und an schöne Plätze zu fahren gemeinsam mit meinem Freund.Eine gute Ausrüstung ist wichtig, wir haben uns da hier mal informiert. www.angel-berger.de/angelshop-angebote-sale.htm

[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 04.06.2021 um 13:11.]
Verfasst am: 04.08.2021 [09:31]
Arktikus
Dabei seit: 14.12.2018
Beiträge: 204
Hast du dir mittlerweile eine gute Sportart finden können, die dir Spaß macht? Jetzt im Sommer gibt es ja nochmal ganz andere Möglichkeiten als im Frühling.
Verfasst am: 06.08.2021 [09:48]
janakertner
Dabei seit: 29.12.2020
Beiträge: 31
Finde ich auch wichtig, dass man gerade jetzt mehr macht