Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Wie habt ihr eure Wechseljahre erlebt?


Autor Nachricht
Verfasst am: 25.03.2019 [11:38]
diranoss
Themenersteller
Dabei seit: 20.09.2016
Beiträge: 83
Hallo!
Ich glaube, ich spüre schön langsam die Wechseljahre kommen. Ist das mit 47 normal? Mein Zyklus wird auf jeden Fall unregelmäßiger und schlechter zu planen. Wenn ich meine Tage mal habe, dann habe ich richtig starkes PMS, das ich kaum aushalte.
Mein Mann hält mir außerdem vor, dass ich immer so gereizt bin. Ich denke, er ist da überempfindlich. Meine Mutter hatte ganz schlimme Wechseljahre, ihr ist es sehr schlecht gegangen, auch psychisch. Sie hat sich nicht mehr als Frau gefühlt.
Ich habe jetzt Angst, dass das auch auf mich zukommt. Meint ihr, das ist erblich? Wie geht/ging es euch denn während der Wechseljahre?
Verfasst am: 26.03.2019 [15:23]
Landauer
Dabei seit: 12.10.2016
Beiträge: 58
Hallöchen!

Wie alt bist du denn, wenn ich so dreist fragen darf?
Erblich ist grundsätzlich nur der ungefähre Zeitpunkt (Alter) an dem die Wechseljahre einsetzen. Wie sich diese äußern, ist allerdings vom Lebensstil einer Person abhängig.

Ich kenne Frauen, die ähnliche Erfahrungen wie deine Mutter hatten. Andererseits kenne ich aber auch einige, die relativ "komplikationsfreie" Wechseljahre hatten. Plötzlich setze bei ihnen die Menopause ein. Von Schmerzen, Hitzewallungen oder anderen Symptomen keine Spur.

Du kannst dich bestimmt von deinem Arzt beraten lassen. Diese/r kann dir die Angst bestimmt nehmen. Alternativ hilft auch immer eine professionelle Gesundheitsberatung wie diese hier: http://www.art-des-seins.ch/
Gerade bei Angstzuständen ist eine spirituelles Coaching vielleicht eine gute Möglichkeit, um besser mit der entsprechenden Situation umzugehen.

GLG