Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema mit vielen Antworten

Erektionsstörungen?


Autor Nachricht
Verfasst am: 11.06.2019 [13:34]
Magento
Dabei seit: 11.06.2019
Beiträge: 1
Sorry, aber was du schreibst ist Unfug!!!
Man sagt, das etwa bei 2/3 der Männer physische, sprich körperlich, Ursachen für Erektionsprobleme verantwortlich sind. Also nur klar im Kopf zu sein bringt diesen Männern nichts.
Welches Potenzmittel hilft, muss man(n) eben auch erst testen. Wie bei jedem anderen Medikament auch, kann ein potenzmittel wirken, oder eben nicht. Ob das Viagra ist oder Cialis Generika, Levitra oder Kamagra...du musst es ausprobieren und schauen welches am besten wirkt und die wenigsten Nebenwirkungen hat.

"ZileD" schrieb:

Da ich das Thema fand, will ich gerne etwas dazu sagen.

Eigentlich glaube ich in sowas nicht. Eine Erektionsstörung kann man nicht haben, wenn man nicht sehr Alt ist. Genau aus diesem Grund kann ich laut sagen, dass alles im Kopf ist. Man muss gucken, dass man klaren Kopf hat und das man immer alles kontrolliert.
Ist nicht leicht, doch wenn man sich Mühe gibt, dann kann man es schon schaffen.

Selbstbefriedigung ist eine sehr gute Lösung. Ich mache sowas jeden Tag und bisher bin ich wirklich sicher, was mein Körper angeht. Alles kann ich kontrollieren, was mir am wichtigsten ist. Ich muss erwähnen, dass mir dabei die Pornos von Lucy Cat wirklich von Hilfe gewesen sind. Die fand ich Homepage und kam damit sehr gut zurecht. Vollkommen empfehlenswert.

MfG