Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Abszess


Autor Nachricht
Verfasst am: 27.08.2012 [20:24]
N&H-Forum (Archiv)
Themenersteller
Dabei seit: 23.05.2011
Beiträge: 1003
Hallo liebe Natur und Heilen Leser,

hat jemand Erfahrung im Umgang mit einem immer wiederkehrenden Abszess im Genitalbereich? Seit einem halben Jahr kehrt er immer wieder zurück.
Gibt es ein wirksames, natürliches Heilmittel?

Vielen Dank

(von Lydia)
Verfasst am: 27.08.2012 [20:24]
N&H-Forum (Archiv)
Themenersteller
Dabei seit: 23.05.2011
Beiträge: 1003
Hallo Lydia,

ist Dein Körper übersäuert ?
Eine Möglichkeit u.a. ist die Ernährung umstellen,hauptsächlich basenreiche Nahrungsmittel bevorzugen , Vielleicht eine Woche ausschließlich Basenfasten.
Aber zunächst suche einen/e Arzt/Ärztin für Naturheilverfahren oder Heilpraktiker auf .

Gruß
Adrienne
Verfasst am: 27.08.2012 [20:25]
N&H-Forum (Archiv)
Themenersteller
Dabei seit: 23.05.2011
Beiträge: 1003
Hallo,
den Abszess mehrmals täglich mit verdünnten CUW einreiben und sömtliche dort angesiedelte Bakterien, Pilze etc. werden in die Flucht geschlagen. Dann heilt es auch ab. Solange diese Unreinheiten nicht bekämpft werden, kommt er immer wieder.

Gruß

Frank Spilker

(von Newchancemedicalclub)
Verfasst am: 27.08.2012 [20:26]
N&H-Forum (Archiv)
Themenersteller
Dabei seit: 23.05.2011
Beiträge: 1003
Hallo, Lydia, wenn Du willst, lies den Beitrag, den ich Stelli geschrieben habe. Es hilft nicht allzuviel, wenn Du viele verschiedene Sachen probierst. Ein Abszess ist eine Möglichkeit Deines Körpers, auf diese Art Giftstoffe auszuleiten, die er anders nicht loswerden kann. Ich vermute, daß u.a. eine Übersäuerung des Körpers vorliegt, es wäre wichtig, die Gesundheit in die eigene Hand zu nehmen: entgiften, entsäuern, Ernährungsumstellung, mindestens 2 Liter Wasser trinken und sich bewegen, im Freien!!!
(und Moringa oleifera würde dem Körper auf natürliche Weise dabei helfen) Viele Grüße, Erika