Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Blasenentzündung, natürliche Mittel helfen nicht...


Autor Nachricht
Verfasst am: 11.11.2020 [12:52]
diranoss
Themenersteller
Dabei seit: 20.09.2016
Beiträge: 84
Hey Leute!
Ich habe jetzt echt schon seit über einer Woche eine Blasenentzündung und irgendwie wird sie einfach nicht besser.

Ich habe schon Cranberry Saft, Tees und generell viel Wärme probiert, aber trotzdem scheinen diese natürlichen Mittel leider einfach nicht zu wirken.
Es ist mittlerweile echt schlimm, ich denke heute war sogar ein wenig Blut im Urin. Was soll ich tun?
Verfasst am: 11.11.2020 [13:12]
elfchen34
Dabei seit: 09.02.2018
Beiträge: 55
Also das klingt schon echt nicht mehr lustig, so wie du das beschreibst.

An deiner Stelle würde ich da aber schleunigst etwas unternehmen. Ich befürchte, die natürlichen Mittel helfen da jetzt echt nicht mehr weiter.
Am besten, du gehst so schnell wie möglich zum Arzt und lässt dir das Antibiotikum Nitrofurantoin verschreiben. Wenn man das ein paar Mal nimmt, sollte die Blasenentzündung auch erledigt sein.
Das gute ist, dieses Mittel at auch sehr wenige Nebenwirkungen.

Du solltest dir das hier mal ansehen und dich selbst informieren, dann brauchst du auch keine Angst davor zu haben: http://www.onlineklinik24.com/geschlechtskrankheiten/nitrofurantoin/


[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 11.11.2020 um 13:13.]
Verfasst am: 04.01.2021 [11:15]
LivLiebtNatur
Dabei seit: 04.01.2021
Beiträge: 15
Hallo zusammen,

wenn sich eine Blasenentzündung über mehrere Tage hält und schmerzt würde ich auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen! Der wird dann höchst wahrscheinlich ein Antibiotikum verschreiben, das bis zum Ende durchgenommen werden soll. Natürlich sollte man Antibiotika mit Vorsicht genießen, wenn aber alle Hausmittel nichts mehr bewirken, muss dazu gegriffen werden!

LG

Liebe tut der Seele gut!