Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Heilpraktiker empfehlen?


Autor Nachricht
Verfasst am: 21.02.2015 [18:10]
cervic
Themenersteller
Dabei seit: 15.01.2015
Beiträge: 55
Hallo zusammen,
ich leide unter chronischen Rückenschmerzen. Habe einiges versucht damit es besser wird. War natürlich auch beim Arzt. Treibe Sport. Habe es auch mit Massagen versucht, aber irgendwie will es nicht besser werden. Da fällt mir nur noch ein Heilpraktiker ein, versuchen kann man es ja. Kann mir jemand eine Empfehlung geben. Ich wohne in der Umgebung von München. Ich bin auch über Tipps gegen die rücken schmerzen dankbar.
Danke schon mal
Verfasst am: 22.02.2015 [13:10]
maria44
Dabei seit: 19.01.2015
Beiträge: 218
Das hört sich an als ob du alles richtig machst. Wie lange hast du den die Rückenschmerzen? Und wie lange treibst du schon Sport? Es dauert eine Weile bis die Muskeln gestärkt sind. Ein Heilpraktiker behandelt ganzheitlich, auch die Hintergründe der Schmerzen und nicht nur die Symptome. Deswegen kann ich dir einen Heilpraktiker auch empfehlen. Meine Schwester geht zu einer Heilpraktikerin in München. Ich gebe dir mal die Seite http://www.heilpraktikerin-muenchen.eu/ dann kannst du einen Termin ausmachen wenn, du möchtest. Das ist auf jeden Fall ein guter Weg. Gerade, wenn man Hilfe von der alternativen Medizin möchte.
Viel Erfolg und gute Besserung!
Verfasst am: 21.12.2019 [19:38]
Theo3
Dabei seit: 21.12.2019
Beiträge: 3
Wenn du schon alles ausprobiert hast und nichts davon helfen konnte, dann ist es auf jeden Fall eine gute Entscheidung auch mal zum Heilpraktiker zu gehen.
Ich selbst habe großes Vertrauen in die Heilpraktik, obwohl ich früher auch einige Zweifel hatten. Allerdings hat mir mein Heilpraktiker schon ein paar Mal bei verschiedenen gesundheitlichen Beschwerden geholfen, so dass ich nun von der Heilpraktik völlig überzeugt bin.
Solltest du merken, dass es dir hilft, dann würde ich dir empfehlen eine Heilpraktikerversicherung abzuschließen.
Die monatlichen Beiträge sind nicht hoch, aber dafür wird alles gedeckt und man muss sich über die Kosten keine Sorgen machen.
Liebe Grüße

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 21.12.2019 um 19:38.]
Verfasst am: 06.01.2020 [13:29]
beate111
Dabei seit: 04.12.2019
Beiträge: 13
Na dann will ich echt hoffen, dass es in der Zwischenzeit besser geworden ist!? Rückenschmerzen können wirklich schlimm sein... Hatte diese auch des Öfteren!

Bei mir sind diese durch Fehlstellungen der Wirbelsäule zustande gekommen! Tja... Was mir geholfen hat, ist die Dorn-Methode! Die Dorn-Methode bzw. Dorn-Therapie beinhaltet die manuelle Behandlung von Fehlstellungen des Beckens und der Wirbelsäule, die Ursache für vielfältige gesundheitliche Beschwerden sein können. Auf physiolounge-leipzig.de kann man sich dann näher darüber informieren! Ich kann diese Methode auf jeden Fall empfehlen!