Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Lebensgefährte ist Diabetiker: Verantwortungsvolle Familienplanung möglich?


Autor Nachricht
Verfasst am: 13.11.2017 [15:32]
Sebsi2
Themenersteller
Dabei seit: 20.02.2017
Beiträge: 81
Hallo!

Mein Lebensgefährte und ich sind nun schon seit über 6 Jahren zusammen. Obwohl eine Hochzeit in naher Zukunft noch nicht im Raum steht, denken wir doch schon öfters über unsere Familienplanung nach.

Vor allem da mein Lebensgefährte Diabetes Typ-I hat und diesen an unsere Kinder vererben könnte. Ich mache mir sorgen, ob es dann noch verantwortungsvoll wäre, bewusst Kinder zu kriegen in dem Wissen, dass sie diese Krankheit haben könnten.

Was meint ihr?
Wir sind doch sicher nicht das erste Paar, dass sich diese Frage stellt oder?
Verfasst am: 14.11.2017 [15:49]
diranoss
Dabei seit: 20.09.2016
Beiträge: 94
Hallo Sebsi!

Ihr seid wohl bestimmt nicht, dass erste Paar, das sich darüber Gedanken macht. Ich kann dir erzählen, dass mein Sohn ebenfalls Diabetes Typ-I hat und das obwohl weder mein Mann noch ich selbst diese Krankheit haben. Da mein Mann allerdings kein besonders inniges Verhältnis zu seiner Familie hat, ist es durchaus wahrscheinlich, dass er es einfach in den Genen hatte ohne dass wir davon wussten.

Ja, es ist nicht einfach mit einem diabeteskranken Kind. Aber es ist wirklich machbar. Man gewöhnt sich schnell daran und wenn man sein Kind von Anfang an damit erzieht, lernt es schnell damit umzugehen.

Der Vergleich mag komisch sein und ist natürlich auch von der schwere der Krankheit abhängig, aber eine Freundin hat eine Tochter die kein Eiweiß verträgt: Das heißt keine Milchprodukte, kein Geflügel, keine Hülsenfrüchte und das restliche Fleisch nur in Maßen. Glaub mir, sie hat es da viel schwerer! :(

Ich kann und will die Frage zu deiner Familienplanung jedoch nicht beantworten, denn diese Entscheidung müsst ihr allein treffen.
Trotzdem möchte ich dir eine gute Seite zum Thema Diabetes mitgeben: http://www.euroclinix.net/de/diabetes/diabetes-welttag-frauen

Wenn du noch Fragen hast, dann stell sie ruhig! :)

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 14.11.2017 um 15:49.]