Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Leichte Schwellungen unter den Achseln - was kann das sein?


Autor Nachricht
Verfasst am: 18.12.2018 [23:32]
Lololenchen
Themenersteller
Dabei seit: 25.06.2018
Beiträge: 31
Ich habe derzeit leichte Schwellungen unter den Armen, die ein bisschen jucken und es fühlt sich einfach unangenehm an. Was könnte die Ursache dafür sein und wie bekomme ich das wieder weg?
Verfasst am: 19.12.2018 [21:17]
JunkerMa80
Dabei seit: 22.06.2018
Beiträge: 24
Wie lange hast du das denn schon und hast du das Gefühl, dass zunehmen? Dann wäre das kein allzu gutes Zeichen und du solltest besser einen Arzt aufsuchen. Schau dir dazu mal den Artikel auf www.vitaloo.de/geschwollene-lymphknoten-unter-achseln.html an. Natürlich wollen wir lieber nicht vom Schlimmsten ausgehen, aber es schadet sicherlich nicht, das Problem genauer untersuchen zu lassen.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 05.01.2019 um 21:28.]
Verfasst am: 13.12.2019 [12:29]
Mogwai
Dabei seit: 12.11.2019
Beiträge: 12
Hallo zusammen,

solche Beschwerden hatte ich auch lange, bis bei mir eine Unverträglichkeit gegen synthetische Stoffe festgestellt wurde.
Ich stricke mir mittlerweile die meisten Kleidungsstücke aus Kaschmir Wolle und fühle mich seitdem auch viel wohler.
In der heutigen, industrialisierten Zeit rücken qualitative Materialien immer mehr in den Hintergrund und wir verlieren den Sinn für Qualität und Wohlempfinden.
Allgemein erdet Handarbeit wie stricken oder nähen und zusätzlich habe ich dadurch besonders haltbare, nachhaltige und natürliche Kleidung.
Kann dir nur empfehlen deine Kleidung langsam aber beständig gegen welche aus natürlichen Stoffen auszutauschen, eventuell auch selber gestrickt und genäht.

LG
Verfasst am: 24.02.2020 [09:58]
IchWilma
Dabei seit: 22.01.2019
Beiträge: 98
Solche Schwellungen können verschiedene Ursachen haben. Wenn es schon länger besteht, dann geh lieber zum Arzt. Es kann entweder wirklich was mit den Lymphknoten sein (was hoffentlich nicht der Fall ist) oder eine einfache Allergie.


--
Die wirksamste Medizin ist die natürliche Heilkraft, die im Inneren eines jeden von uns liegt.