Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Niedriger Blutdruck gefährlich?


Autor Nachricht
Verfasst am: 03.09.2018 [12:34]
PauleK
Themenersteller
Dabei seit: 21.09.2016
Beiträge: 47
Hallo,

habe mal das Blutdruckmessgerät meiner Oma ausprobiert und festgestellt, dass ich einen relativ niedrigen Blutdruck habe. Nach etwa einer Woche habe ich den Blutdruck nochmal gemessen und hatte wieder dasselbe Ergebnis.

Kann ein niedriger Blutdruck gefährlich werden und was kann ich selbst dagegen tun? Gibt es natürliche Wege?

Danke!
Verfasst am: 03.09.2018 [14:09]
marcmeinl
Dabei seit: 09.05.2017
Beiträge: 37
Hallo,

ein niedriger Blutdruck hat meistens mit der Störung des Kreislaufs zu tun. Vor allem bei jungen(schlanken) Menschen, Schwangeren oder bei Personen mit einer Essstörung kommt ein niedriger Blutdruck häufig vor.
Außerdem ist ein niedriger Blutdruck vererblich, aber muss nicht in jedem Fall gefährlich werden.

Was waren denn deine gemessenen Werte?

Von einem niedrigen Blutdruck spricht man in der Regel:
-bei Frauen mit weniger als 100 zu 60 mmHg
-bei Männern mit weniger als 110 zu 70 mmHg

Du könntest versuchen, deinen Kreislauf anzuregen. Zum Beispiel durch mehr Bewegung oder durch Wechselduschen. Außerdem habe ich mal gelesen, dass man einen niedrigen Blutdruck auch mit Homöopathie behandeln kann.

Wenn dich das Thema noch mehr interessiert, empfehle ich dir diesen Ratgeber: http://www.blutdruck-und-bluthochdruck.de/niedriger-blutdruck-hoher-puls/

Alles Gute!

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 03.09.2018 um 14:09.]
Verfasst am: 26.06.2020 [10:06]
Lisa Lutz
Dabei seit: 23.03.2020
Beiträge: 8
Hallo,

Niedriger Blutdruck ist zwar selten gefährlich, dennoch können niedrige Blutdruckwerte zu unangenehmen Symptomen führen. Den Blutdruck zu steigern gehört deshalb zu den wichtigsten Maßnahmen, die zu einer Stabilisierung des Kreislaufs beitragen können.

Blutdruckwerte von circa 120 zu 80 mmHg gelten als ideal. Wenn der systolische Wert jedoch unter 110 (bei Männern) oder 100 (bei Frauen) liegt und der diastolische Messwert weniger als 60 beträgt, wird von niedrigem Blutdruck (arterielle Hypotonie) gesprochen.

Um die Blutdruckwerte zu erhöhen, wird empfohlen, mehrmals täglich eine Tasse Süßholzwurzeltee zu trinken. Heilpflanzen wie Rosmarin, Ginseng und Weißdorn, die ebenfalls den Kreislauf anregen und den Blutdruck steigern können, sind als Teemischung sowie als pflanzliche Präparate zu finden.

Wenn du mehr über das Thema Kreislaufprobleme wissen möchtest empfehle ich dieses Programm: www.kreislauf-programm.de/blutdrucksteigern/