Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Sitzbeschwerden beim Rafdahren


Autor Nachricht
Verfasst am: 27.08.2012 [18:10]
N&H-Forum (Archiv)
Themenersteller
Dabei seit: 23.05.2011
Beiträge: 1003
Ich bin ein Profi-Radfahrer. Die Fahrrad-Saison hat begonnen und sofort habe ich mit erheblichen Sitzbeschwerden-nach ca. 1 Stunde Radfahren zu kämpfen. Die Schmerzen betreffen den Dammbereich und das Schambein. Sowie diese Schmerzen beginnen ist der Spaß des Radfahrens verflogen. Habe es auch schon mit einem Wechsel des Sattels probiert- hat nichts gebracht.
Bitte um Hilfe bzw. einen Tipp was man da machen kann, mit welcher Salbe/Creme einreiben etc. auf mein Radfahren möchte ich natürlich nicht verzichten.
Vielen Dank im voraus!!!
Gruß von Horst Will
Verfasst am: 27.08.2012 [18:11]
N&H-Forum (Archiv)
Themenersteller
Dabei seit: 23.05.2011
Beiträge: 1003
Hallo, ich denke, die Frage können bestimmt Profis z. B. beim ADFC oder so besser beantworten, hier ist vielleicht nicht das richtige Forum.

(von Silke)
Verfasst am: 27.08.2012 [18:11]
N&H-Forum (Archiv)
Themenersteller
Dabei seit: 23.05.2011
Beiträge: 1003
Hallo, zur Abklärung würde ich empfehlen, die Prostata beim Urologen überprüfen zu lassen. Diese kann ebenfalls ein Spannungs-und Druckgefühl im Dammbereich auslösen. Bís zur vollständigen Abklärung würde ich auf das Radfahren zunächst verzichten.
Viele Grüße! Hp Herold
Verfasst am: 21.02.2019 [20:38]
christianw
Dabei seit: 21.02.2019
Beiträge: 1
Hallo Herold,

ich hatte das gleiche Problem beim Fahrrad fahren. Jedoch hat bei mir ein Gel-Sattel geholfen. Man darf sich einfach nicht komplett auf den Sattel stützen denke ich.