Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Zahnfüllungen besser an echte Zähne anpassen?


Autor Nachricht
Verfasst am: 28.09.2021 [09:45]
PauleK
Themenersteller
Dabei seit: 21.09.2016
Beiträge: 62
Hallo Leute! Ich bin Zahnarzthelferin in einer Praxis in meiner Heimatstadt. Früher musste ich dort noch all die Sachen erledigen, auf die sonst keiner Lust hatte, aber mittlerweile gibt mir der Herr Doktor schon immer mehr und mehr verantwortungsvolle Aufgaben.

So soll ich ja jetzt zum Beispiel auch schon Material für ihn besorgen. Konkret brauchen wir zum Beispiel Zahnfüllungen.
Bei denen, die wir sonst immer kaufen, kann ich jedoch oft sehen, dass die Farbe nicht exakt zum restlichen Zahn passt.

Wisst ihr vielleicht, ob es Wege gibt, wie man diese Farbe besser treffen kann?
Verfasst am: 28.09.2021 [10:05]
Sebsi2
Dabei seit: 20.02.2017
Beiträge: 81
Hey! Das ist doch super, dass du in der Arbeit mehr Verantwortung übertragen bekommst.
In deinem Post klingt es auch so, als ob du dir wirklich Gedanken über die Patienten machen würdest. Das ist ein Zeichen, dass der Arzt zurecht auf dich setzt!

Das mit den Füllungen ist in der Tat etwas schwierig. Nicht immer kann man auf den ersten Blick gut erkennen, welcher Farbton im Endeffekt am besten für das Gebiss des Patienten wäre.
Und wenn man sich dann einmal entschieden hat, ist es auch doof, die Füllung wieder zu entfernen. Da hat man immer die Herausforderung, den Farbton gleich richtig zu wählen.

Aber das ist ja mittlerweile gar nicht mehr so wichtig. Immerhin gibt es schon Zahnfüllungen, die so hergestellt wurden, dass sie ganz von selbst die korrekte Farbe annehmen.
Verfasst am: 28.09.2021 [10:25]
PauleK
Themenersteller
Dabei seit: 21.09.2016
Beiträge: 62
Oh wow, das habe ich zum Beispiel gar nicht gewusst. Kannst du mir mehr darüber erzählen?

Wie funktioniert das genau mit der Farbanpassung, wie ist so was überhaupt möglich?
Weil abhängig vom Preis, würde ich natürlich viel lieber diese Füllungen für unsere Praxis besorgen. Damit kann man bei den Patienten sicherlich auch super Eindruck schinden.
Verfasst am: 28.09.2021 [10:46]
Sebsi2
Dabei seit: 20.02.2017
Beiträge: 81
Na ja, das gibt es auch noch nicht so lange, aber ich muss schon sagen, dass ich es auch richtig cool finde.
Denn in dieser speziellen Füllung, die sich Omnichroma nennt, befinden sich nämlich gar keine Farbpigmente.

Stattdessen wird die gleiche Technologie verwendet, die auch schon in der Natur von Chamäleons eingesetzt wird. Dabei werden Strukturfarben mit den Reflexionen der umgebenden Zähne kombiniert und schaffen so die perfekte Farbe.
Die Farben A1 bis D4 werden so komplett mit nur einer Kompositspritze abgedeckt. Und das auch noch zu einem richtig guten Preis.

Wenn du willst, kannst du dir das ja mal beim Hersteller ansehen. Die heißen Tokuyama Dental und sind in dem Bereich führend: http://tokuyama-dental.de/de/


[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 28.09.2021 um 10:46.]
Verfasst am: 28.09.2021 [11:07]
PauleK
Themenersteller
Dabei seit: 21.09.2016
Beiträge: 62
Na dann muss ich mich auf jeden Fall herzlich bei dir bedanken. Immerhin hätte ich ohne dich gar nicht von diesem geradezu wundersamen Komposit erfahren.

Natürlich muss ich das mit dem Chef noch besprechen, aber er wird das sicherlich auch richtig interessant finden. Immerhin kann man nicht alle Tage die Technologie von Chamäleons nutzen, um Löcher in Zähnen zu füllen.
Da hast du mir mal richtig geholfen!
Verfasst am: 07.10.2021 [15:09]
IchWilma
Dabei seit: 22.01.2019
Beiträge: 177
Ui, das ist schon ein schwieriges Thema. Kann dir da der Arzt nicht helfen? Schließlich ist er der Profi.


--
Die wirksamste Medizin ist die natürliche Heilkraft, die im Inneren eines jeden von uns liegt.