Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Husten und Heiserkeit: was hilft?


Autor Nachricht
Verfasst am: 13.12.2018 [09:46]
Sebsi2
Themenersteller
Dabei seit: 20.02.2017
Beiträge: 58
Hi,

ich leider derzeit unter starken Halsschmerzen, Hustenreiz und Heiserkeit. Das Fehlen meiner Stimme macht mir besonders zu schaffen und das ständige Husten. Wirklich mühsam. Hustensäfte, Tee, Hustentabletten.. hab ich alles schon probiert. Kennt ihr noch Alterntiven, die ich probieren könnte?

Danke für den Austausch! Bin für jede Hilfe dankbar!

Beste Grüße
Verfasst am: 13.12.2018 [13:55]
Magdalenchen
Dabei seit: 21.07.2016
Beiträge: 76
Servus!

Kennst du das Wundermittel Umckaloabo? Es ist ein pflanzliches "Antibiotikum" und soll bei Erkältungen und Bronichitis extrem gut helfen. Sogar Studien belegen schon die Wirksamkeit:
http://www.fid-gesundheitswissen.de/naturheilkunde/umckaloabo/

Anheftung von Bakterien an die Schleimhautzellen wir durch die Pflanze erschwert und die Schleimbildung wird angeregt. Sie wirkt so auch gegen Virunsinfekte.
Lass dich in der Apotheke noch beraten, aber es gibt es rezeptfrei zu kaufen.

Liebe Grüße und gute Besserung!
Verfasst am: 16.12.2018 [14:04]
Adrienne
Dabei seit: 06.09.2012
Beiträge: 267
Hallo,

hilfreich kann das Praktizieren von Jin Shin Jyutsu sein. Entweder sich von einem Therapeuten behandeln lassen oder selbst anwenden. .... http://www.jin-shin-jyutsu.hamburg/Zu-Jin-Shin-Jyutsu/ .... allgemeine Informationen : jinshinjyutsu.de .....


Längerfristig wäre das Praktizieren von Qigong ( u.a. Zhineng Qigong ) empfehlenswert. Die Selbstheilungskräfte werden bei täglichem Üben aktiviert. Ist die Zeit sehr knapp bemessen mit 10- 15 Minuten beginnen. Man sollte täglich ca. 30 Minuten üben, um das Qi zum Fließen zu bringen.

Gute Besserung
Adrienne