Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema mit vielen Antworten

Medikamente für Potenz, wie denkt ihr darüber?


Autor Nachricht
Verfasst am: 06.04.2017 [10:58]
Landauer
Themenersteller
Dabei seit: 12.10.2016
Beiträge: 54
Hallo!

Ich suche Potenzmittel, die nichts mit chemischen Zusammensetzungen oder unseriösen „Experten“ zu tun haben. Ständig werde ich damit zugespamt, obwohl ich das nicht möchte. Ich habe zwar ein Problem mit meiner Potenz, aber bevor ich Medikamente schlucke, lebe ich lieber damit. Solche Mittel sind erst die Ursache für das Problem!

Lg!
Verfasst am: 10.04.2017 [10:17]
PauleK
Dabei seit: 21.09.2016
Beiträge: 40
Hey,

ich weiß was du meinst. Mein Tipp zu deinem Spam-Problem ist, dir eine neue Email-zuzulegen und besser mit deinen Daten umzugehen. Ich habe mir beispielsweise eine eigene Adresse für Werbung zugelegt. Bei der Email-Flut, die man heutzutage als arbeitender Mensch bewältigen muss, würde ich an Spams verzweifeln!

Und keine Sorge, es gibt genug potenzfördernde Nahrungsmittel, die mit Chemie nichts zu tun haben. Du musst aber zwischen lustfördernen und potenzsteigernden Mitteln unterscheiden. Letztere werde in letzter Zeit durch exotische Gewächse wie Damiana oder Stichwein.

Aber auch der Ginkgo-Baum fördert die Durchblutung sehr stark und kann dir helfen. Aber am besten siehst du dich selbst mal um. Hier hast du einen passenden Artikel dazu: http://www.impotenz-hilfe.net/behandlung/natuerliche-mittel/

Guten Wochenstart :)
Verfasst am: 24.04.2017 [19:15]
Rainclaud
Dabei seit: 04.07.2016
Beiträge: 58
"Landauer" schrieb:

Hallo!

Ich suche Potenzmittel, die nichts mit chemischen Zusammensetzungen oder unseriösen „Experten“ zu tun haben. Ständig werde ich damit zugespamt, obwohl ich das nicht möchte. Ich habe zwar ein Problem mit meiner Potenz, aber bevor ich Medikamente schlucke, lebe ich lieber damit. Solche Mittel sind erst die Ursache für das Problem!

Lg!


Hallo Landauer,

kann dich gut verstehen. Gerade bei Potenzmitteln sollte man vorsichtig sein, denn es gibt im Internet einige schwarze Schafe, die gefährliche Fälschungen verkaufen. Mein Freund hat auch schon mal natürliche Potenzmittel versucht, ich muss aber ehrlicherweise sagen, dass die nicht viel gebracht haben. Wir sind dann auf ärztlichen Rat auf ein etwas leichteres Mittel als Viagra umgestiegen. Ich kann das nur empfehlen, musst aber vielleicht selbst mal recherchieren bzw. mal mit einem Arzt reden. Schau mal hier. Vielleicht hilft dir das ja weiter.

Wünsch dir jedenfalls alles Gute! Meist ist das Problem mit der Potenz bei jungen Leuten nicht von Dauer und hängt mit Stress in der Arbeit oder im Privatleben zusammen ;)
Verfasst am: 25.04.2017 [11:30]
ocicat
Dabei seit: 24.04.2017
Beiträge: 8
Bevor man -egal welche- Mittelchen oder Medikamente nimmt, sollte man sowieso erstmal zu einem Arzt gehen, um die Ursachen abzuklären! Danach kann man mit einem Fachmann entscheiden, was man tun möchte. Generell würde ich Viagra usw. aber nicht verteufeln, ich denke schon, dass es einigen Menschen helfen kann!
Dass es einen nervt, dass man mit Werbung für soetwas zugespammt wird, ist ein anderes Thema...
Verfasst am: 07.07.2017 [02:46]
SabineS
Dabei seit: 07.07.2017
Beiträge: 1
ein interessanter Ansatz! Definitiv ist das nicht wissenschaftlich bewiesen oder? Wäre ja schon n Ding wenn Potenzmittel einfach nur die Fruchtbarkeit erhöht, habe aber eben mittels Google danach gesucht und nichts brauchbares gefunden. Ein recht interessanter Artikel ab wann man Viagra nehmen sollte war aufschlussreich, aber in anderer Hinsicht.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 10.07.2017 um 03:30.]
Verfasst am: 10.07.2017 [13:57]
Arnica111
Dabei seit: 10.07.2017
Beiträge: 26
Bevor ich mich auf irgendwelche dubiosen Potenzmittelchen aus dem Internet (egal ob chemisch oder nicht) einlassen würde, würde ich mich mit meinem Doc beraten. Alles andere ist Humbug.
Verfasst am: 31.08.2017 [13:11]
Farango
Dabei seit: 31.08.2017
Beiträge: 1
"PauleK" schrieb:

Hey,

ich weiß was du meinst. Mein Tipp zu deinem Spam-Problem ist, dir eine neue Email-zuzulegen und besser mit deinen Daten umzugehen. Ich habe mir beispielsweise eine eigene Adresse für Werbung zugelegt. Bei der Email-Flut, die man heutzutage als arbeitender Mensch bewältigen muss, würde ich an Spams verzweifeln!

Und keine Sorge, es gibt genug potenzfördernde Nahrungsmittel, die mit Chemie nichts zu tun haben. Du musst aber zwischen lustfördernen und potenzsteigernden Mitteln unterscheiden. Letztere werde in letzter Zeit durch exotische Gewächse wie Damiana oder Stichwein.

Aber auch der Ginkgo-Baum fördert die Durchblutung sehr stark und kann dir helfen. Aber am besten siehst du dich selbst mal um. Hier hast du einen passenden Artikel dazu: http://generikapotheke.com/priligy-dapoxetin-kaufen/

Guten Wochenstart :)



Und wie lange haben Sie diese Apotheke selbst benutzt? Ich werde in der Lage sein, Priligy (Dapoxetin) vorzuverkaufen?
Verfasst am: 31.08.2017 [14:55]
KathiKathi
Dabei seit: 19.06.2017
Beiträge: 42
"Arnica111" schrieb:

Bevor ich mich auf irgendwelche dubiosen Potenzmittelchen aus dem Internet (egal ob chemisch oder nicht) einlassen würde, würde ich mich mit meinem Doc beraten. Alles andere ist Humbug.


Sollte selbstverständlich sein. Allerdings fallen sicher viele Leute auf sowas hinein und schlucken irgendwas ohne darüber sich Gedanken zu machen.
Verfasst am: 11.01.2018 [16:29]
urbin
Dabei seit: 11.01.2018
Beiträge: 1
Guten Abend.
Vielleicht wird für Sie Informationen über http://www.viagra-erfahrung.com/ Viagra Erfahrung nützlich…? Viagra ist ein künstlich synthetisiertes Medikament, aber es wurde sehr gut geprüft. Dies hat natürlich einige Vorteile und Kontraindikationen für Anwendung. Aber natürliche Mittel sind auch nicht immer gesund…oder in anderen Fällen absolut unwirksam. Viele Männer haben schon Viagra Wirkung geprüft und sind sehr zufrieden.

Verfasst am: 27.03.2018 [14:41]
CRichter
Dabei seit: 27.03.2018
Beiträge: 1
Also die bekannten PDE-5-hemmer wie Levitra, Viagra oder Cialis wurden hinreichend medizinisch untersucht. Klar, sie wirken nicht in allen Fällen von Erektionsproblemen, deren Ursache recht verschieden sein können...aber eben bei den meisten Männern.
Cialis ist wohl die beste Viagra-Alternative, vor allem da es wesentlich länger wirkt als Viagra. Mehr kann man auch hier nachlesen...Cialis Wirkung