Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Ätherische Öle


Autor Nachricht
Verfasst am: 20.08.2014 [23:55]
natur-und-ich
Themenersteller
Dabei seit: 20.08.2014
Beiträge: 6
Hallo Zusammen.

Seit ich vor ein paar Monaten meine Schuppenflechte mit ätherischen Ölen beseitigen konnte, beschäftige ich mich intensiv mit diesem faszinierenden Thema.

Ätherische Öle (nicht zu verwechseln mit fetten Pflanzenölen) werden u. A. von den Pflanzen produziert, um sich gegen Angreifer und Krankheiten zu wehren, wie z.B. Bakterien oder Viren. Dabei können Sie aufgrund ihrer fettliebenden Eigenschaft sogar Zellwände durchdringen und auch bei Virenerkrankungen eingesetzt werden.

Wenn ein hochwertiges ätherisches Öl auf die Fußsohle eines Menschen aufgebracht wird, wird es durch die Vielzahl und Größe der Poren und Nervenenden in dieser Region innerhalb von 30 Sekunden im Körper verteilt. Dabei beinhaltet ein einziger Tropfen bereits ca. 40.000 mal so viele Moleküle wie der Mensch an Körperzellen besitzt.

Es gibt viele interessante Erfahrungsberichte über den Einsatz von ätherischen Ölen vom CPTG Standard (Certified Pure Therapeutical Grade = Garantiert reine therapeutische Qualität) auf Youtube, leider bislang nur in Englisch.

Wer jedoch der englischen Sprache mächtig ist, findet nachfolgend eine hervorragende Quelle von Anwendungsempfehlungen und Erfahrungsberichten zu diversen Krankheiten: http://www.everythingessential.me/index.html

Ich persönlich bin der festen Überzeugung, dass ein Großteil der Krankheiten mit Hilfe von ätherischen Ölen vom CPTG Standard direkt von daheim und auf natürliche Weise effektiv behandelt werden kann.

Bei Interesse gebe ich gerne weitere Infos per PM.

Liebe Grüße von Natur&Ich aus München

============================================
Gegen jedes Problem ist ein Kraut gewachsen.
Beratung für Ätherische Öle mit garantiert reiner therapeutischer Qualität (CPTG)
Verfasst am: 28.08.2015 [23:01]
biserela
Dabei seit: 27.08.2015
Beiträge: 16
Hallo,
habe in der Literatur zu ätherischen Ölen einiges durchgesehen..
Verfasst am: 27.07.2016 [01:36]
AndreaKK
Dabei seit: 16.07.2016
Beiträge: 5
Hallo,

ich hatte auch Probleme mit Schuppenflechte und habe zur Behandlung Klettenwurzelöl verwendet, Informationen kannst du auf klettenwurzeloel.net finden. Nachdem die Behandlung so gut funnktioniert hat, habe ich zu meiner Verwunderung entdeckt, das sehr viele natürliche Mittel gegen übliche Krankheiten und Verletzungen helfen.

[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 27.07.2016 um 01:38.]
Verfasst am: 11.12.2017 [00:00]
Berni98
Dabei seit: 02.11.2016
Beiträge: 90
Ja, ich befasse mich auch schon seit geraumer Zeit mit Ätherischen Ölen und dessen Wirkung.

Mitunter bin ich wirklich erstaunt, was die alles "können". Das wird leider noch immer von relativ vielen Leuten total unterschätzt.

Diese sollten sich dann auf Seiten wie http://everyoil.de/oelsorte/aetherische-oele/ genauer über die ätherischen Öle und dessen Wirkung informieren.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 11.12.2017 um 00:00.]
Verfasst am: 05.06.2018 [10:23]
PriscillaO
Dabei seit: 13.01.2018
Beiträge: 10
Ich habe bei Hautirritationen gute Erfahrungen mit Oregano-Ölen gemacht. Zugegebenermaßen war es bis zum dem Zeitpunkt, als ich durch Zufall auf http://www.gesundheit-und-natur.ch darüber gestolpert bin, nichts anderes als ein Pizzagewürz. Da nehme ich es immer noch, sehe es aber mit anderen Augen
Verfasst am: 01.08.2018 [11:28]
Angenehma
Dabei seit: 01.08.2018
Beiträge: 8
nach meinem Wissen darf man Schuppenflecht auf keinen Fall mit ätherischen Ölen behandeln! Das soll ein echtes No-Go sein!
Verfasst am: 06.12.2018 [18:57]
tanjajung123
Dabei seit: 14.11.2017
Beiträge: 23
Hallo,
es gibt irrsinnig viele Öle, die gegen Schuppenflechten wirken. Teebaumöl wäre so ein Bsp. Schau einfach hier vorbei: www.xn--therisches-l-fcb7x.com/