Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Hat Weihrauch beruhigende Wirkung?


Autor Nachricht
Verfasst am: 30.01.2019 [10:11]
Sebsi2
Themenersteller
Dabei seit: 20.02.2017
Beiträge: 63
Hallo,
vor einigen Wochen war ja wieder Dreikönigstag und die Sternsinger sind von Haus zu Haus gezogen. Sie haben mir ein paar Löffel Weihrauch dagelassen, die ich gestern dann verwendet habe.
Mir ist aufgefallen, dass ich mich bei dem Geruch von Weihrauch sofort wohl fühle und ruhiger bin. Wisst ihr, woran das liegt?
Es ist ja kein Tabak im Weihrauch, deshalb frage ich mich, wie es so wirken kann, wie es wirkt...
Also dann,liebe Grüße!
Verfasst am: 30.01.2019 [10:57]
elfchen34
Dabei seit: 09.02.2018
Beiträge: 38
Hey,

ich nehme auch immer ein wenig Weihrauch von den Sternsingern, wenn sie es anbieten. Du hast recht, es bringt einen gleich in eine besinnliche, ruhige und wohlige Stimmung.

Schon die alten Ägypter sollen es in Kombination mit Myrrhe, Wacholder und weiteren Kräutern als Parfum benutzt haben. Sie nannten das Kyphi und glaubten auch, dass die verstorbenen Seelen es mit sich nehmen.

Heute wird Weihrauch sogar als Arzneimittel genutzt, zum Beispiel bei Arthrose. Über die genaue Wirkung von Weihrauch kannst du dich hier informieren: http://www.fid-gesundheitswissen.de/pflanzenheilkunde/weihrauch/ Da findest du auch ein paar andere Anwendungsmöglichkeiten.
Verfasst am: 23.03.2019 [09:26]
WimpelKresse
Dabei seit: 18.07.2018
Beiträge: 10
Also ich kenne Weihrauch nur aus Ritualen in der Kirche, da habe ich ja wieder etwas gelernt!