Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Schafgarbe bei Blasenbeschwerden


Autor Nachricht
Verfasst am: 08.03.2017 [16:57]
Brittmay
Themenersteller
Dabei seit: 07.03.2017
Beiträge: 1
Hallo!

Kennt jemand das Buch "Gesund und zufrieden älter werden" von Eva Aschenbrenner? In dem Buch steht ein Rezept über einen Tee aus Schafgarbenkraut. Er soll gut für die Blase sein und bei Inkontinenz helfen. Ich kaufte mir Schafgarbenkraut in der Apotheke. Zu Hause las ich dann auf der Tüte: Das Schafgarbe gegen Appetitlosigkeit und Verdauungsbeschwerden gut ist. Was stimmt denn nun und warum wird das so unterschiedlich beschrieben? Kann man den Heilpflanzenbüchern nicht trauen?
Über Erfahrungsberichte mit Schafgarbe würde ich mich freuen. Vielen Dank im voraus für die Antworten.

Brittmay
Verfasst am: 14.02.2018 [16:28]
Sabsitapsi
Dabei seit: 14.02.2018
Beiträge: 11
Hallo,

Also das Buch kenne ich nicht, aber Erfahrung mit SchafgarbenTEE hab ich gemacht. Und die waren durchwegs positiv. Im Speziellen auf meine Menstruationsbeschwerden. Da war ich doch sehr überrascht, wie schnell das Kraut mir mal in den harten Tagen hilft.

Grundsätzlich um auf deine Frage einzugehen, bezüglich der verschiedenen unterschiedlichen Beschreibungen:

Kräuter aus der Natur haben meist verschiedene Wirkungen sowie Anwendungsgebiete. Wenn du mal dort das liest dann irgendwo anders jenes, heißt es nicht, dass du dem Wissen in den Büchern nicht trauen kannst. Es macht auch jeder Autor andere Erfahrungen und hat nicht immer die gleichen Quellen wie viele andere.

Liebe Grüße