Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Schöllkraut bei Warzen


Autor Nachricht
Verfasst am: 05.11.2016 [02:50]
Robbie
Themenersteller
Dabei seit: 04.11.2016
Beiträge: 1
Hallo,

meine Tochter hat an ihrem kleinen Finger eine Warze. Vom Kinderarzt haben wir darauf eine Tinktur zum einreiben verschrieben bekommen. Diese Tinktur scheint sie nicht zu vertragen, weswegen ich nun nach einer pflanzlichen Alternative suche. Auf http://www.schoellkraut.info/ steht, dass man Warzen mit Schöllkraut behandeln kann. Wie nutzt man dieses denn?

Grüße
Verfasst am: 14.12.2016 [08:44]
AndreaKK
Dabei seit: 16.07.2016
Beiträge: 5
Der Saft eines Schöllkrautblattes, das gewaschen und samt Stängel zwischen den Fingern zerrieben wird, dient der Erfahrung nach ebenfalls der Rückbildung von Warzen, wenn diese regelmäßig direkt damit betupft werden. Alternativ kann eine Schöllkrautcreme aus 10 ml Schöllkraut-Urtinktur aus der Apotheke und 100 g gut verträglicher Creme hergestellt werden, die dreimal täglich auf die Hautwucherungen gestrichen wird.