Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Bart wird langsam grau :-(


Autor Nachricht
Verfasst am: 29.07.2020 [14:43]
PauleK
Themenersteller
Dabei seit: 21.09.2016
Beiträge: 49
Hallo!

Ich bin jetzt schon seit Jahren ein begeisterte Bartträger. Sogar meine Frau hat schon aufgehört gehabt, sich zu beschweren. Irgendwann hat sie meine Gesichtsbehaarung einfach akzeptiert. hahahah

Doch jetzt mit der Zeit bin ich wohl doch ein bisschen älter geworden, als ich mich fühle. Denn mein Bart wird langsam grau. Meiner Frau gefällt das gar nicht und sie meckert jetzt wieder und ich bin mir selbst auch nicht sicher, ob ich das so mag...
Verfasst am: 29.07.2020 [15:23]
Nattie
Dabei seit: 11.12.2019
Beiträge: 14
Ja das mit dem Alter ist so eine Sache... Ich bin mir wirklich nicht sicher, ob man sich jemals so alt fühlt, wie man auch wirklich ist. Als Kind hätte ich mir so etwas nie vorstellen können. hahahah
Doch mit den grauen Haaren hätte ich auch schon genug zu kämpfen gehabt. Du musst dich dafür auch wirklich nicht schämen, immerhin wird ja sowieso jeder von uns früher oder später alt.

Von deiner Frau solltest du dich auch nicht zu Sachen zwingen lassen, auf die du keine Lust hast, das ist gar nicht gut für eure Beziehung.

Doch wenn dich die grauen Härchen wirklich stören, dann kannst du dir ohne weiteres den Bart auch färben. Hab früher auch nicht davon gewusst, doch in diesem Artikel hier wird das Thema sehr gut zusammengefasst: http://baerte.info/allgemein/bart-faerben.html
Verfasst am: 02.09.2020 [14:47]
Arktikus
Dabei seit: 14.12.2018
Beiträge: 150
Graue Haare sind immer so ein Thema :) Da bekommt jeder mal Panik.
Wie Nattie schon sagt, kannst du dir den Bart färben oder färben lassen. Aber ich würde es auch nur machen, wennn du es so willst. Klar ist es nicht schön wenn deine Frau meckert, aber ich finde bei sowas banalem wie graue Haare ist das Gemecker etwas unnötig. :)