Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Erfahrungen mit Duftölen?


Autor Nachricht
Verfasst am: 06.10.2020 [15:07]
Mariposa80
Themenersteller
Dabei seit: 25.10.2016
Beiträge: 59
Hallo ihr Lieben!
Ich bin ein großer Fan von Duftkerzen, da sie mich entspannend und ich es liebe, wenn es bei daheim gut riecht. Die Atmosphäre ist dann gleich viel besser. Allerdings sind die, die mir gefallen, meistens immer so teuer. Und die Billigeren verteilen den Duft oftmals nur sehr schlecht.

Ich dachte daher, ich steige mal um. Hat jemand Erfahrung mit Duftölen? Verströmen die den Duft gut? Und auf was muss man da bei Duftölen achten?
Verfasst am: 06.10.2020 [15:28]
diranoss
Dabei seit: 20.09.2016
Beiträge: 77
Hallo,

also ich habe nur gute Erfahrungen mit Duftölen gemacht. Allerdings würde ich die empfehlen, auf ein Bioduftöl zurückzugreifen. Die sind frei von chemischen Substanzen, die schädlich sein könnten und basieren auf natürlich ätherischen Ölen.
Ich würde dir auch empfehlen, die gleich im Set zu kaufen, da dir das deutlich billiger kommt.

Ich war mit dem Duft bisher immer sehr zufrieden und hab die Duftöle zu verschiedenen Zwecken verwenden. Beispielsweise wenn ich mehr Ruhe brauche, verwende ich in meinem Diffusor ein Lavendel-Öl.
Du findest hier mal genauere Infos zu dem Thema: http://www.diffuser.de/welches-bio-duftoel-fuer-den-diffuser-ist-empfehlenswert/
Verfasst am: 06.10.2020 [15:42]
Pfingstrose
Dabei seit: 17.08.2017
Beiträge: 67
Habe bis jetzt nur Duftkerzen, würde es aber auch mal gerne mit Duftöl versuchen.
Verfasst am: 07.10.2020 [10:55]
IchWilma
Dabei seit: 22.01.2019
Beiträge: 129
Hi,
also ich persönlich mag Duftöle sehr gerne. Du solltest auf jeden Fall darauf achten, dass du hochwertige Öle verwendest, das erkennt man u.a. daran das ein botanischer Name auf dem Etikett vermerkt ist und auch das Herstellungsverfahren.


--
Die wirksamste Medizin ist die natürliche Heilkraft, die im Inneren eines jeden von uns liegt.
Verfasst am: 14.10.2020 [10:03]
Arktikus
Dabei seit: 14.12.2018
Beiträge: 143
Ich habe Duftöle ein paar Mal ausprobiert und war immer zufrieden. Aber ich mag Duftkerzen doch irgendwie lieber.
Verfasst am: 15.10.2020 [13:26]
Salvia_officinal
Dabei seit: 12.10.2020
Beiträge: 12
"diranoss" schrieb:

Hallo,

also ich habe nur gute Erfahrungen mit Duftölen gemacht. Allerdings würde ich die empfehlen, auf ein Bioduftöl zurückzugreifen. Die sind frei von chemischen Substanzen, die schädlich sein könnten und basieren auf natürlich ätherischen Ölen.
Ich würde dir auch empfehlen, die gleich im Set zu kaufen, da dir das deutlich billiger kommt.

Ich war mit dem Duft bisher immer sehr zufrieden und hab die Duftöle zu verschiedenen Zwecken verwenden. Beispielsweise wenn ich mehr Ruhe brauche, verwende ich in meinem Diffusor ein Lavendel-Öl.
Du findest hier mal genauere Infos zu dem Thema: http://www.diffuser.de/welches-bio-duftoel-fuer-den-diffuser-ist-empfehlenswert/


Hallo!
Ich habe tatsächlich auch einen Diffuser von Muji zu Hause und kenne mich daher mit Duftölen gut aus. Grundsätzlich ist der Geruchssinn bei jedem unterschiedlich. Es kann daher sein, dass du meine Empfehlung gar nicht magst und lieber einen anderen Duft bevorzugst. Aber ich kann @diranoss hier nur zustimmen. Lavendel - Öl hat eine sehr beruhigende Wirkung und kann dir sogar beim einschlafen weiterhelfen. Lavendel - Öl riecht zudem auch noch sehr gut, meiner Meinung nach.

Bevor ich die passenden Duftöle für mein Diffuser gesucht habe, habe ich mich im Internet vorher gründlich informiert. Damals hat mir dieser Artikel sehr geholfen: http://www.botanikmeister.de/lavendeloel-test/
Vielleicht hilft dir dieser auch weiter. Es gibt auf der Seite noch andere Öle, die du dir anschauen kannst.

Ich hoffe, du findest deinen passenden Duft :)
LG

[Dieser Beitrag wurde 5mal bearbeitet, zuletzt am 15.10.2020 um 13:33.]