Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Erster Friedhof für Mensch und Tier!


Autor Nachricht
Verfasst am: 09.06.2015 [10:36]
Moringabegeisterte Erika
Themenersteller
Dabei seit: 28.07.2013
Beiträge: 371
Hallo, Ihr Lieben,

gerade habe ich in den Meldungen vom SWR gelesen, daß in Braubach der erste gemeinsame Friedhof für Mensch und Tier ermöglicht wurde!

Dafür wurde wegen der großen Nachfrage die Friedhofssatzung geändert!

Der 2. Friedhof dieser Art wird in Essen ermöglicht!

Manche mögen darüber den Kopf schütteln, oder ärgerlich reagieren, aber es ist auch ein Zeichen, daß sich in unserer Gesellschaft etwas verändert!

Bisher wird immer noch ein Tier als "Sache" bezeichnet, aber wer mit einem Haustier, vielleicht sogar alleine, eng zusammenlebt, der empfindet es als Familienmitglied!

Ich vermute, daß es heiße Diskussionen auslösen wird, aber vielleicht auch bei einigen Erleichterung, denn Haustiere sind sowas wie Seelenbegleiter und übernehmen nicht selten die Krankheiten des Menschen, mit dem sie so eng zusammenleben!

Es handelt sich um Urnenbeisetzungen, die nebeneinander beigesetzt werden, aber mit unterschiedlichem Zeremoniell!

Dies kann sicher nur verstehen, wer lange Zeit mit einem geliebten Haustier zusammengelebt hat!

Allein die Möglichkeit beruhigt!

Ich hoffe, daß ich nicht die Gefühle durch diesen Artikel von irgendjemanden verletzt habe, ich wollte nur diese Nachricht weitergeben, ehe sie zwischen anderen Nachrichten verschwindet!

Jeder kann davon halten, was er will, aber bitte auch tolerieren!

Seid dankbar für die Liebe Eurer Tiere!
Moringabegeisterte Erika!
Verfasst am: 23.09.2020 [13:09]
Hakusui
Dabei seit: 17.08.2020
Beiträge: 60
Definitiv ein Zeichen, dasfür dass sich in unserer Gesellschaft etwas verändert. Der Beitrag ist zwar schon einige Jahre her, aber ich denke aktuell ist es wohl. Und es werden wohl auch weitere gebaut worden sein. Ich habe das Thema noch nicht so auf dem Schirma gehabt, aber denke, da es zu diesem Zeitpunkt schon eine hohe nachfrage gegeben hat, wird die auch jetzt noch wieter angestiegen sein.
Verfasst am: 07.10.2020 [09:15]
IchWilma
Dabei seit: 22.01.2019
Beiträge: 133
Oh, das es so etwas gibt, ist mir auch neu, finde ich aber eine sehr schöne Idee.


--
Die wirksamste Medizin ist die natürliche Heilkraft, die im Inneren eines jeden von uns liegt.