Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Katze frisst nicht bzw. wenig - Was tun?


Autor Nachricht
Verfasst am: 23.11.2021 [16:21]
Nattie
Themenersteller
Dabei seit: 11.12.2019
Beiträge: 25
Hallo Leute!

Bitte helft mir, denn meine Katze frisst seit 2 Tagen nichts. Heute hat sie zwar endlich ein paar Bissen zu sich genommen, aber bei Weitem nicht genug.

Krank wirkt sie aber komischerweise überhaupt nicht. Sie tollt wie immer herum. Ich habe ihr heute auch etwas frischen Fischen in den Napf gelegt - hat sie nicht angerührt.

Woran kann das liegen und was kann ich tun?
Werde heute noch ein anderes Futter kaufen und das mal testen.

Zum Glück trinkt sie aber noch ausreichend - das beruhigt mich zumindest ein wenig.
Verfasst am: 25.11.2021 [16:49]
Landauer
Dabei seit: 12.10.2016
Beiträge: 80
Hey,

dein Posting ist ja jetzt schon paar Tage her. Ich hoffe, deiner Katze geht es mittlerweile schon besser - oder noch wichtiger: Ich hoffe, du warst mittlerweile schon beim Tierarzt.

Jedenfalls kann es viele Gründe haben, weshalb eine Katze mal den Appetit verliert. So wie beim Menschen können es sowohl körperliche (Krankheit, Schmerzen, Appetitlosigkeit, Alter) als auch psychische Gründe (Stress, Müdigkeit, Angst) sein. Deshalb würde ich das auf jeden Fall mal Ernst nehmen.

Hier findest du beispielsweise eine Liste mit den häufigsten Ursachen für eine nicht fressende Katze: http://www.katzenkram.net/ernaehrung/katze-frisst-nicht/

Bei Katzen auch hin und wieder der Fall: Sie zickt rum, weil das Futter (plötzlich) nicht mehr schmeckt. ;)
Du meintest ja, dass du ihr mal etwas anderes servieren möchtest. Hat das funktioniert?

Auch eine Möglichkeit: Sie ist trächtig. Vor allem, dass sie weiterhin viel trinkt, könnte eigentlich darauf hinweisen.

Vielleicht kannst du auch mal ihre Zähne bzw. ihr Zahnfleisch kontrollieren. Eventuell hat sich da eine Entzündung oder derartiges versteckt. Das hatte mal der Hund einer Freundin und sie sind länger nicht draufgekommen - auch der Tierarzt nicht - da die Entzündung gar nicht so groß und offensichtlich war, allerdings hat das Tier wohl leider Schmerzen durch das salzige Futter gehabt. :(

Ich bete jedenfalls, dass es nur eine kurze Laune deiner Katze ist und sie nicht innerlich leidet. In diesem Sinne: Bitte unbedingt sofort zum Tierarzt! Das nächste mal, kannst du sicher auch dort anrufen.

Nicht, dass ihr unnötig lange abwartet.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 25.11.2021 um 16:51.]