Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Angst vor Vorstellungsgespräch als Entwickler


Autor Nachricht
Verfasst am: 18.03.2019 [13:16]
Landauer
Themenersteller
Dabei seit: 12.10.2016
Beiträge: 54
Hi!

Morgen habe ich ein Vorstellungsgespräch bei einer ziemlich großen Firma. Ich bewerbe mich um eine Stelle im Bereich der Entwicklung. ICh habe zwar die HTL absolviert, habe aber im Bereich Projektmanagement keine Erfahrung und kenne mich daher auch nicht so gut damit aus. Deswegen bin ich ziemlich nervös.

Gibt es ein homöopathisches Mittel gegen Nervosität? Oder wisst ihr, wo ich mich noch kurzfristig über Projektmanagement informieren kann? Vielleicht bin ich nicht mehr so nervös, wenn ich mir in dem Themengebiet etwas sicherer bin.
Verfasst am: 18.03.2019 [16:23]
frankieP
Dabei seit: 30.01.2017
Beiträge: 47
Servus,

also grundsätzlich kann ich dir sagen, dass bei Nervosität Baldrian sehr gut hilft. Außerdem könntest du es mal mit Passionsblumen versuchen.

Was aber am nützlichsten ist, ist es, sich ausreichend vorzubereiten, da hast du ganz recht. Am selbstsichersten kannman auftreten, wenn man weiß, dass man sich auskennt und dass man weiß, wovon man spricht. Ich könnte dir natürlich jetzt lang und breit Projektmanagement erklären, aber erstens würde das den Rahmen dieses Kommentars sprengen und zweitens haben das andere bereits besser gemacht. Du kannst zum Beispiel hier lesen: http://www.wirtschaftswissen.de/unternehmensgruendung-und-fuehrung/arbeitsorganisation/projektmanagement-planung/in-nur-5-schritten-zur-fehlerfreien-projektplanung/
Da dürftest du schon ganz gute Informationen finden.

Liebe Grüße und viel Glück morgen!
Verfasst am: 25.03.2019 [13:42]
Titania
Dabei seit: 07.09.2018
Beiträge: 50
Ich habe früher vor Prüfungen gerne Pulsatilla zu mir genommen. Das hat ein wenig geholfen. Aber bei Homöopathie ist es immer sehr schwer und ungenau allgemeine Empfehlungen zu geben. Ob ein Mittel passt, hängt ja auch von dir als Persönlichkeit ab. Es gibt eben zum Beispiel bestimmte Pulsatilla-Typen (meist weiblich, anhänglich etc.)
Verfasst am: 28.05.2019 [13:33]
Arktikus
Dabei seit: 14.12.2018
Beiträge: 28
Whisky, aber nicht in homöopathischen Mengen. Oder noch besser Gin, da kriegt man keine Fahne.
Nur ein Spaß. Mach dir aber auch bewusst, dass Nervosität normal ist. Ansonsten kannst du es mit Baldrian versuchen, ist nicht homöopathisch, aber immerhin natürlich
Verfasst am: 22.07.2019 [14:36]
andy77
Dabei seit: 22.07.2019
Beiträge: 1
Ich denke, es ist am wichtigsten, dass du es schaffst deine Nervösität selbst etwas herunterzufahren, indem du dir immer wieder bewusst machst, dass dir "nicht schlimmes" passieren kann. Schau mal hierzu im Internet nach, da gibt es diverse Entspannungsmethoden, die du, während du auf den Beginn des Gespräches wartest, anwenden kannst. Ich glaube irgendwelche Mittelchen sind da nicht umbedingt das richtige. Nicht, dass du nachher zu schläfrig wirst. :)
Verfasst am: 02.08.2019 [15:27]
IchWilma
Dabei seit: 22.01.2019
Beiträge: 39
Die Nervosität gehört wohl dazu. Sicher gibt es Ausnahmen, aber grundsätzlich kennt es wohl jeder. Besonders vor Situationen, wo wir uns beweisen müssen.
Mir wurde mal Rescue Tropfen empfohlen (nicht homöopathisch, aber zumindest pflanzlich).
Vorbereitung hilft definitv, um sich etwas zu beruhigen.
Darüber hinaus mach dir immer wieder bewusst, dass dein Leben nicht davon abhängt. Klar it es super genial, wenn du erfolgreich darin bist, aber auch wenn sie dich nicht nehmen, geht das Leben weiter. Und gerade als Entwickler hast du in der Berufswelt gute Chancen einen Platz zu finden.


--
Die wirksamste Medizin ist die natürliche Heilkraft, die im Inneren eines jeden von uns liegt.