Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Stress aufgrund von Wohnungsauflösung - wie komme ich zur Ruhe?


Autor Nachricht
Verfasst am: 15.11.2018 [14:22]
marcmeinl
Themenersteller
Dabei seit: 09.05.2017
Beiträge: 24
Hallo,
vor 2 Monaten ist meine Großmutter mütterlicherseits verstorben. Sie war die letzte Verwandte, die mir geblieben war. Meine Eltern leben noch, aber ansonsten gibt es niemanden mehr. Meine Großmutter stand mir sehr nahe. Meiner Mutter geht es nach dem Ganzen auch nicht so gut und mein Vater ist keine große Hilfe. Ich kümmere mich, um meine Mutter ein wenig zu entlasten, nun um die Wohnungsauflösung meiner Großmutter. Mich belastet die Situation sehr. Alles erinnert mich an sie und ich bin täglich am ausmisten, wegwerfen oder bringe Sachen in meine Wohnung oder das Haus meiner Eltern. Ich räume seit Wochen und bin am Ende meiner Kräfte.. ich schlafe schlecht, ich kann nicht abschließen und ich will meine Eltern nicht in Stich lassen.
Habt ihr Tipps für mich, wie ich effektiver sein könnte, damit die Situation ein baldiges Ende nimmt und ich auch beginnen kann abzuschließen?
Meditation hilft mir, mich am Abend zu entspannen, trotzdem ist alles sehr aufwühlend.. wie komme ich zur Ruhe?
Verfasst am: 19.11.2018 [13:26]
Magdalenchen
Dabei seit: 21.07.2016
Beiträge: 65
Hey du

Keep Calm and ask Magda!
Erst mal: mein herzliches Beileid! Ich weiß, wie es ist, wenn man jemand geliebten verliert. Fühl dich gedrückt! Und dann:

Ganz ehrlich, wenn es dir eh psychisch schon so schlecht geht, dann musst du dringend was tun, damit dir wenigstens die physische Belastung von den Schultern genommen wird. Ich kann dir da nur wärmstens empfehlen, ein Räumungsunternehmen zu beauftragen.

Falls das aber für dich nicht in Frage kommt, könntest du hier mal nachschauen: https://raeumungen.at/haushaltsaufloesung-tipps-checklisten/
Da stehen ganz nützliche Tipps und Tricks, die dir das Räumen sicher erleichtern. Im Notfall hast du sicher ein paar Freunde, die dir mal ein Wochenende lang zur Hand gehen können.

Liebste Grüße!!
Verfasst am: 30.11.2018 [10:18]
Magdalenchen
Dabei seit: 21.07.2016
Beiträge: 65
Ach, herrje!

Habe soeben gemerkt, dass die Weiterleitung des Links in meinem letzten Posting gar nicht funktioniert.
Hier nochmal: http://raeumungen.at/haushaltsaufloesung-tipps-checklisten/
Dieser sollte jetzt aber funktionieren. :)


An dieser Stelle wollte ich mich dann auch gleich erkundigen, ob es dir mittlerweile schon besser geht?
Wie läuft die Meditation?
Eventuell könnte dir auch ein entspannender Spaday helfen, zur Ruhe zu kommen.

Sobald die Haushaltsauflösung aber durch ist, wirst du wieder mehr Zeit für Reflexion finden und alles wird sich von selbst wieder entspannen. :)

LG