Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Ab wann muss ich neue Winterreifen aufziehen?


Autor Nachricht
Verfasst am: 29.01.2019 [13:35]
Miracutrixi
Themenersteller
Dabei seit: 18.11.2016
Beiträge: 72
Hey,

geben mir meine Reifen irgendeine genaue Auskunft darüber wann ich sie wechseln muss?
Also speziell bei Winterreifen?
Ich hab schon öfter gehört, dass man eine Münze in den Profil stecken soll aber gibt es nichts so richtig aussagekräftiges?
In der Werkstatt wollen die ja eh immer alles auswechseln!
Verfasst am: 29.01.2019 [22:53]
Lololenchen
Dabei seit: 25.06.2018
Beiträge: 31
Ich dachte schon, du würdest wissen wollen, zu welcher Jahreszeit du den Wechsel vornehmen musst :) Ja, das mit dem Münzstück wäre eine gute Idee. Solange dieses nicht herausfällt, ist alles noch in Ordnung.
Verfasst am: 30.01.2019 [09:47]
HelgaRennt
Dabei seit: 10.02.2017
Beiträge: 33
Sagen dir deine etwa nicht Bescheid? Meine nerven immer ewig rum, bis ich sie wechseln lasse: "Ist soooo kalt!!"

Gesetzlich vorgeschrieben ist es, dass die Reifen nur bis zu einer Profiltiefe von 1,6 mm gefahren werden dürfen (vgl: www.oponeo.de/reifen-abc/mindestprofiltiefe-von-winterreifen) Allerdings ist das schon extrem wenig, du darfst die ruhig auch früher auswechseln. :)

Bei Winterreifen ist die Traktionseigenschaft ausschlaggebend, dass sie gut auf dem Untergrund haften, daher soll man Winterreifen bereits ab 4 mm (drunter) wechseln. Ich sage mal so: Wenn du nicht in einer Gegend voller Eis und Schnee wohnst, geht es vielleicht noch ein bisschen länger, aber im Schnee greift der Reifen sonst nicht so gut. Muss ja den Schnee plätten und nicht nur vor sich herschieben.

Das mit der Münze ist nicht dumm. Auf der Seite von oben ist der Trick beschrieben, wie man es richtig macht.