Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Blutdruck


Autor Nachricht
Verfasst am: 30.05.2011 [15:28]
N&H-Forum (Archiv)
Themenersteller
Dabei seit: 23.05.2011
Beiträge: 1091
Hallo,

ich lese hier schon lange mit, habe bisher aber nie etwas geschrieben. Aktuell habe ich aber eine Seite, die vielleicht für die Forumsmitglieder hier interessant sein könnte.

Unter BlutdruckDaten.de kann man nach kostenloser Anmeldung seine Blutdruck-Werte direkt online erfassen. Diese werden dann in einem Diagramm angezeigt und mit einer statistischen Auswertung unterlegt.
Neben der direkten Eingabe im Browser gibt es auch eine App für Android und iPhone.

Die Seite geht sehr sparsam mit den persönlichen Daten um. Es wird lediglich eine gültige Email-Adresse verlangt und ein Benutzername, der aber auch ein Pseudonym sein kann.

Viele Grüße
Horst
Verfasst am: 27.08.2012 [17:36]
N&H-Forum (Archiv)
Themenersteller
Dabei seit: 23.05.2011
Beiträge: 1091
Hallo Horst,

die Werte zu messen, ist bei Bluthochdruck wirklich wichtig. Es gibt ein on-line Seminar, welches ganzheitliche Trainings gegen essentiellen Bluthochdruck anbietet.
Schau mal unter http://www.gingerclub.wordpress.com

(von Ellen)
Verfasst am: 27.08.2012 [17:37]
N&H-Forum (Archiv)
Themenersteller
Dabei seit: 23.05.2011
Beiträge: 1091
Hallo ,

interessant ist auch die Seite ...kaskadenfermentation.de/Erfahrungs-
berichte.html .......
und die Broschüre ....Damit müssen Sie jetzt
leben! Nein Danke ! zu erhalten u.a. beim Blauen - Planeten .
Allerdings sollte Frau/Mann bei Bluthochdruck Rechtsregulat unter Aufsicht eines Therapeuten einnehmen.
Ein informativer Artikel über Bluthochdruck ist auf der Webseite ...naturarzt-access ..
nachzulesen.
Adrienne
Verfasst am: 28.07.2017 [16:27]
janinaschubert
Dabei seit: 14.07.2017
Beiträge: 2
Heyho liebe Freunde,

wo wir gerade dabei sind hilfreiche Seiten zum Thema Blutdruck auszutauschen, würde ich gerne auch meinen Senf dazugeben. :p

Auf https://www.niedrigerblutdruck.net/ findet ihr so ziemlich alles, was es zu niedrigem Blutdruck zu wissen gibt. Mein Mann hat anscheinend schon länger niedrigen Blutdruck, da die Symptome, die ich auf der Seite gelesen habe, perfekt auf ihn passen. Leider will er noch nicht zum Arzt - ich arbeite noch dran. Wie das immer so ist, mit Männern ;)

Bei mir selber scheint alles im Lot zu sein, sagt zumindest der Versuch meines Mannes, meinen Blutdruck zu messen. Ob ich ihm da vertrauen will, ist eine andere Sache. Auf jeden Fall ist die Erklärung zum Blutdruck Messen dort sehr gut beschrieben.

Liebe Grüße
Janina

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 28.07.2017 um 16:28.]
Verfasst am: 06.12.2018 [19:16]
MTui
Dabei seit: 14.05.2018
Beiträge: 3
Ich bin der Meinung, dass es essentiell wichtig ist den Blutdruck zu messen. In Fachkreisen nutzt man hierfür auch die Begriffe Sphygmomanometer, oder vereinfacht ausgedrückt Blutdruckmesser. Verschiedene Methoden der Medizin machen die Messung des Blutdrucks ziemlich präzise. Äußere Einflüsse sollen das Ergebnis möglichst nicht verfälschen und auch die verschiedenen Arten der Messungen lassen entsprechende Auswertungen zu. Die Geräte müssen entsprechende Standards erfüllen, welche wir im Einzelnen unter die Lupe genommen haben. http://www.xn--blutdruckmessgert-5qb.org/