Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Datenbank-Management auslagern lassen?


Autor Nachricht
Verfasst am: 10.11.2020 [15:02]
Mariposa80
Themenersteller
Dabei seit: 25.10.2016
Beiträge: 67
Hallo,

meine Boutique ist in den letzten Jahren deutlich expandiert und ich habe innerhalb Deutschlands mehrere Boutiquen. Derzeit ist sogar ein Webshop in Planung, doch das dauert noch ein wenig, da ich mit den Designvorschlägen der Webdesigner noch nicht zufrieden war.

Ich selbst bin ja kein Computerprofi und habe bisher für die Systeme immer auf externe Unternehmen zurückgegriffen. Genauso wird das auch beim Webshop nötig sein, da ich nicht die Verantwortung übernehmen kann, den Webshop sowie das ganze Datenbank-Management zu verwalten. Dabei empfahl man mir bezüglich der Datenbank auf einen DBaaS-Provider zu setzen. Lohnt sich das? Hat jemand von euch Erfahrung damit gemacht? Woher weiß ich, wie das so läuft?

Wäre dankbar, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
Verfasst am: 10.11.2020 [18:39]
Rainclaud
Dabei seit: 04.07.2016
Beiträge: 79
Oh wow, das ist ja echt erstaunlich und bewunderswert.
Meist haben kleinere Boutiquen nicht so große Chancen, da es aufgrund der vielen Ketten und großen Konzerne viel Konkurrenz gibt - aber für dich freut es mich natürlich sehr!!

Du kennst dich zwar nicht mit Computern und der Programmierung aus, aber dafür bist du schlau genug, das abzutreten und in vertraute Hände abzugeben - das ist genauso klug. Immerhin hast du ja als Inhaber/in eine große Verantwortung gegenüber deinen Kundinnen und Kunden - auch für deren Daten.
Auf solch einen Provider für DBaaS zu setzen ist sinnvoll, wenn man selbst wenig Erfahrung mit Datenbanken hat und es sich nicht zutraut, das ganze alleine zu managen. Zudem hat man bei einem DBaaS den Vorteil, dass alles in einer Cloud gelagert wird und man somit so gut wie keine Hardwareressourcen und somit Hardwarekosten zu decken hat. Dieser DBaaS-Provider hat auf seiner Seite solche Case-Studies, auf denen du nachlesen kannst anhand realer Kunden von denen, wie das ganze so abläuft und wie sie ihre Kunden als DBaaS unterstützen: http://aiven.io/case-studies


[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 10.11.2020 um 18:40.]