Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Oma tot, Vermieter informieren?


Autor Nachricht
Verfasst am: 01.09.2021 [11:40]
PauleK
Themenersteller
Dabei seit: 21.09.2016
Beiträge: 63
Hallo Leute! Vor zwei Tagen ist meine Oma leider ganz plötzlich von uns gegangen. Irgendwie ist es für mich vor allem immer noch ein Schock.

Doch es gibt nun Dinge zu erledigen, wie das Begräbnis zu planen.

Ich gehe auch heute in ihre Wohnung, den Kühlschrank ausleeren. Dabei ist mir auch eingefallen, dass ihr Vermieter ja noch gar nichts davon weiß.
Muss man das dem irgendwie mitteilen, oder so? Wie ist das korrekte Vorgehen in so einer Situation?
Verfasst am: 01.09.2021 [12:28]
Rainclaud
Dabei seit: 04.07.2016
Beiträge: 85
Gut, dass du nachfragst auf jeden Fall, denn das ist kein Thema, wo man etwas falsch machen sollte.

Grundsätzlich ist es nämlich so, dass man den Vermieter schriftlich in Kenntnis setzen sollte. Und das so bald wie möglich.
Komplizierter wird es nur, wenn noch andere Leute dort wohnen oder jetzt die Wohnung übernehmen wollen. In so einem Fall ist das innerhalb von zwei Wochen mitzuteilen. Wenn man einfach weiter dort wohnt und dem Vermieter nicht Bescheid gibt, gilt das als Vertragsverletzung und er kann euch dann hinauswerfen.

Am besten wird es also sein, du informierst ihn noch heute und klärst dann alle offenen Fragen bezüglich der Wohnung mit deiner Familie ab.
Wenn du dann noch mehr Infos zu dem Thema brauchen solltest, kannst du hier fündig werden: http://raeumungen.at/tod-des-mieters-was-erben-vermieter-wissen-sollten/
Verfasst am: 02.11.2021 [11:21]
Arktikus
Dabei seit: 14.12.2018
Beiträge: 265
Oh je, das tut mir entsetzlich leid! Wie geht es dir denn mittlerweile? Ich hoffe, du hast den ersten Schock schon ein bisschen verdauen können. Auf der Seite von diesem Bestattungsinstitut aus Ingolstadt findest du eine ganz gute Übersicht, was in den ersten Tagen nach dem Tod eines Angehörigen alles unternommen werden muss. Finde die Übersicht ganz hilfreich, vor allem weil man in so einer emotionalen Situation ja sowieso erst mal überfordert ist. Liebe Grüße!
Verfasst am: 08.11.2021 [11:37]
Bjo
Dabei seit: 15.03.2021
Beiträge: 11
Es tut mir leid, das zu hören.
Verfasst am: 18.11.2021 [12:52]
fuechsin
Dabei seit: 09.08.2021
Beiträge: 31
Mein Beileid.
Schließ dich doch einfach mit dem Vermieter kurz. Dann könnt ihr das bereden.