Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema mit vielen Antworten

Penisvergrößerung - Erfahrungen mit Extender?


Autor Nachricht
Verfasst am: 30.01.2017 [11:45]
frankieP
Themenersteller
Dabei seit: 30.01.2017
Beiträge: 52
Hallo!

Ich bin neu hier und hoffe, dass ihr mir helfen könnt! Es ist mir zwar ein wenig unangenehm darüber zu schreiben aber es nutzt ja nichts. Ich leide schon seit Jahren daran, dass mein Penis recht klein ist. Bislang haben sich meine Partnerinnen zwar nie bewusst negativ geäußert, dennoch belastet mich das Thema ziemlich. :/

Ich habe die letzten Wochen vermehrt recherchiert, welche Methoden zur natürlichen Penisvergrößerung es gibt. OP kommt keine in Frage und auch keine Tabletten oder Salben, sofern sie nicht auf pflanzlicher Basis beruhigen. Am ehesten fände ich einen Extender interessant, weil dieser recht gute Ergebnisse verspricht.

Jetzt wollte ich mal fragen, ob es hier vielleicht jemanden gibt, der damit Erfahrungen hat und ein wenig berichten könnte. Am meisten interessiert mich, wie viel Zuwachs erreicht werden konnte, in welchem Zeitraum, wie nachhaltig das Ganze ist und mit welchen Modellen das erreicht wurde!

Ich würde mich wirklich sehr über die ein oder andere Antwort freuen! :)

Vielen lieben Dank
Verfasst am: 31.01.2017 [10:52]
Magdalenchen
Dabei seit: 21.07.2016
Beiträge: 92
Guten Morgen frankieP,

erst mal Willkommen im Forum hier! :)

Ich kann dich natürlich gut verstehen, dass dir das Thema nahe geht und dich belastest. Wenn man mit dem eigenen Körper oder Teilen davon partout nicht zufrieden ist, kann das für die Psyche mitunter schwerwiegende Folgen haben. Deshalb ist es schon mal nicht verkehrt, dass du dich mit dem Problem auseinandersetzt!

Darf ich denn mal fragen, wie lange dein Penis im normalen bzw. erregierten Zustand ist? Ich hoffe du nimmst mir die Frage nicht krumm. Aber viele Männer empfinden die eigene Penislänge als zu gering obwohl sie eigentlich dem Durchschnitt entspricht. Dieser liegt im erregierten Zustand hier in Deutschland nämlich bei 13,12 cm. Das nur mal so zur Info!

Und nun zu deiner eigentlichen Frage: Als Frau habe ich logischerweise keine eigenen Erfahrungen damit gemacht. Ich hatte auch nie einen Partner, der so ein Gerät benutzt hat. Vielleicht gibt es ja noch User hier im Forum, die damit Erfahrungen haben. Mal abwarten! :)

Allerdings habe ich unter http://penispumpe-erfahrungen.de/phallosan-forte-test/ einen recht interessanten Erfahrungsbericht zu einem solchen Extender gefunden. Hat mich einfach selber mal interessiert. Finde der Bericht ist sehr authentisch und persönlich verpasst. Keine Ahnung, in wie weit dieser Bericht als exemplarisch angesehen werden kann, aber der Anwender konnte binnen von 6 Monaten einen Längen-Zuwachs von 2,9 cm erreichen. Das hört sich in der Tat sehr vielversprechend an. Von da her würde ich sagen, ein Versuch ist es auf jeden Fall wert! :)

Auf der Seite gibt es auch ein Forum, wo Betroffene ihre Erfahrungen austauschen können. Vielleicht wäre das hilfreicher, als die Frage hier zu stellen. Und vielleicht gibt es noch weiter Selbsthilfe-Foren, wo man sich informieren und austauschen kann!

In jedem Fall wünsche ich dir alles Gute! :)

LG
Verfasst am: 16.02.2017 [13:10]
martina34
Dabei seit: 16.02.2017
Beiträge: 1
Ich würde das Thema nicht so leicht nehmen. Mein Mann leidet auch unter einem doch kleineren Penis und es geht so weit, dass einfach sein ganzes Selbst Vertrauen verloren geht. Er hat sich dann nachdem er den Phallosan Forte Erfahrungen Bericht hier ( http://penis-vergroesserung-test.de/penisvergroesserung-phallosan-forte-test-phallosan-forte-kaufen/ ) gelesen hat auch einen Strecker angeschafft. Es hat definitiv etwas gebracht. Vor allem für sein Ego.
Verfasst am: 22.02.2017 [18:45]
PhilliLover
Dabei seit: 22.02.2017
Beiträge: 2
Hi Marian,

ja, das ist ein großers Problem, das viele Männer sehr beschäftigt. Aber die allerwenigsten trauen sich offen über ihre Sorgen zu sprechen. Meinen vollen Respekt dafür.

Soweit ich weiß ist der Phallosan forte Extender eines der ganz wenigen Produkte zur Penisvergrößerung auf dem deutschen Markt, die wirklich tun was sie sollen. Die Funktionsweise des Extenders beruht auf einer konstanten Dehnung des Penisgewebes.

Dadurch wird die Bildung neuer Zellen angeregt und der Penis kann länger und gerader werden. Das funktioniert nach dem gleichen Prinzip wie bei den Naturvölkern, die sich z.B. die Hälse mit Ringen verlängern.

Im Internet gibt es verschiedene Erfahrungsberichte die von Längenzuwächsen von 2-3 cm innerhalb mehrere Monate sprechen.

Ich denke alle wichtigen Informationen zum Phallosan forte Extender (Preis, Erfahrungen, etc.) sind hier sehr gut aufbereitet und zusammengefasst: http://www.lovetoy-experten.de/phallosan-forte

Alles Gute und viel Erfolg!

Philipp
Verfasst am: 08.03.2017 [23:35]
cwc017
Dabei seit: 08.03.2017
Beiträge: 6
Hey,
ich habe das Gefühl, dass sich viele Männer mit ihrer Größe unzufrieden sind. Hand aufs Herz Frauen achten nicht auf die Größe sondern mehr auf das Innere eines Menschen
Verfasst am: 20.03.2017 [20:12]
Martin74
Dabei seit: 19.03.2017
Beiträge: 4
Hallo,
was heißt denn für Dich "recht klein"? Der Durchschnittspenis in Deutschland liegt bei etwa 14,5 cm. Im erigierten Zustand versteht sich.

Eine "Penisvergrößerung" ist nicht mal eben so möglich...entweder kostet es viel Zeit & Fleiß deinerseits (wenn Du z.B. eine Penispumpe oder wie Dir genannt Penis Extender nimmst - auf http://www.meine-penispumpe.de bekommst Du umfassende Informationen zu dem Thema) oder sehr viel Geld wenn Du eine Operation in Anspruch nimmst. Das kostet etwa 10.000 €.

Die Größe eines Mannes ist nicht das wichtigste. Guter Sex ist für beide Parteien auch mit einem "nicht Durchschnittspenis" möglich. "Mann" fühlt sich vermutlich nur mehr unter Druck gesetzt, wenn er im Kopf immer nur an die Größe denkt...aber nicht an den ganzen anderen Rest.

Viel Erfolg Dir
Gruß Martin
Verfasst am: 01.06.2017 [11:44]
Deloy
Dabei seit: 01.06.2017
Beiträge: 1
Mich beschäftig das Thema Penisvergrößerung aktuell auch. Über die Seite http://www.medizinische-penispumpen.de/ bin ich auf Phallosan forte aufmerksam geworden. Bei weiteren Recherchen habe ich dann diesen Thread hier gefunden. Hat denn jetzt jemand von hier ernsthafte und praktische Erfahrungen gesammelt und kann vom Ergebnis berichten?

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 01.06.2017 um 11:45.]
Verfasst am: 10.06.2017 [16:26]
donwells
Dabei seit: 10.06.2017
Beiträge: 1
Jetzt ein tag mehr und mehr männlich suche nach penisvergrößerung Statt Pillen und Chirurgie sollten wir auf natürliche Weise versuchen. Bitte überprüfen Sie http://phallosanforteresults.com für weitere Informationen.
Verfasst am: 09.07.2017 [22:55]
maria44
Dabei seit: 19.01.2015
Beiträge: 237
Ich habe zwar keine Erfahrungen mit Phallosan Forte gemacht, habe aber mehrmals gehört und gelesen das es effektiv ist und auch wirklich etwas bringt. Die meisten Produkte zur Steigerung der Potenz und Vergrößerung des Penis sind allerdings komplett wirkungslos und reine Geldverschwendung.

Einigen Testberichten zu Folge ist Erozon Max z.B. der reinste Mist. Hier http://potenzdoktor.de/erozon-max/ kannst du einen Testbericht über das Potenzmittel finden und dich selber darüber informieren
Verfasst am: 31.08.2017 [16:39]
KonBa
Dabei seit: 04.05.2017
Beiträge: 16
Ich kann mir nicht vorstellen, das es eine andere Methode zur Penisvergrösserung gibt als die Operation. Wer möchte kann gerne mal auf dieser Seite nachlesen. Bei allen anderen Methoden dürfte der vorher nachher Vergleich ziemlich identisch sein. Das einzige was nachher größer ist, dürfte der Geldbeutel von Herstellern wie der von z.B. Penispumpen sein