Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema mit vielen Antworten

Rückenschmerzen, was hilft?


Autor Nachricht
Verfasst am: 19.08.2017 [17:47]
Jesse
Themenersteller
Dabei seit: 26.04.2017
Beiträge: 27
Hallo zusammen,
seit einigen Wochen habe ich sehr häufig Rückenschmerzen, die Schmerzen gehen manchmal auch in die Arme. Ich habe es mit Massagen und diversen Massagegels versucht, aber die Schmerzen kommen immer wieder zurück.
Kenn jemand von euch vielleicht ein Hausmittelchen oder irgend eine andere Therapie, die helfen könnte??
Beste Grüße
Verfasst am: 26.08.2017 [18:21]
WinterBlume
Dabei seit: 26.08.2017
Beiträge: 3
Geh in die Apotheke und frag nach Salben. Ich hatte auch Rückenschmerzen und eine Salbe (hab leider den Namen vergessen) hat mir sehr geholfen.
Verfasst am: 27.08.2017 [22:09]
Leo
Dabei seit: 19.05.2017
Beiträge: 9
Hallo,
ich glaube, ich weiß, um was es da bei dir geht. Ich hatte ähnlich Probleme, nur wurde ich durch etwas abnehmen und Massagen beim Physiotherapeuten die Schmerzen los. Es könnte sich bei dir um eine Foramenstenose handeln. Ich habe mich damals über diese Krankheit im Internet auf dieser Seite https://wartezimmeronline.com/foramenstenose-lws-symptome-therapie-operation/ informiert. Am besten wäre aber einen Arzt zu besuchen, um die genaue Diagnose festzustellen :)
LG
Verfasst am: 02.09.2017 [19:36]
Janosch
Dabei seit: 02.09.2017
Beiträge: 8
Ist es mit deinen Rückenschmerzen besser geworden? Was hat dir geholfen?
Verfasst am: 20.09.2019 [10:44]
Riefenberger2
Dabei seit: 20.01.2019
Beiträge: 52
Hey ihr,

Rückenschmerzen beginnen meistens mit den Gewohnheiten. Das kann ich euch versprechen, deswegen würde ich dort für einen langfristigen Effekt erstmal alles ausmerzen was das negativ beeinflussen kann. Deswegen fange hierarchisch an, wo du die meiste Zeit verbringst. Im Bett auf Lattenrost und Matratze, dann auf dem Stuhl auf der Arbeit.. etc.

Danach kannst du nach Hausmitteln fragen :)
Verfasst am: 11.12.2019 [11:16]
IchWilma
Dabei seit: 22.01.2019
Beiträge: 121
Hast du das einen Arzt mal anschauen lassen? Dr kann dir sicher was empfehlen und auch die Ursache ermitteln, wenn du nicht schon weißt von was es kommt. Ansonsten mal in die Apotheke schauen.


--
Die wirksamste Medizin ist die natürliche Heilkraft, die im Inneren eines jeden von uns liegt.
Verfasst am: 12.02.2020 [14:35]
Hilde45
Dabei seit: 28.11.2019
Beiträge: 57
Geht es dir denn inzwischen wieder besser?
Verfasst am: 04.08.2020 [09:42]
maria44
Dabei seit: 19.01.2015
Beiträge: 220
Also, ich will mal hoffen, dass es dir besser geht! Dass du etwas gefunden hasst, was dir dann auch geholfen hat! Rückenschmerzen sind wirklich sehr schlimm... hatte diese selbst sehr oft...Aber, es gibt auch Lösung ... mir z. B. hat das hier geholfen! Ultraschalltherapiegeräte werden vorwiegend in der Schmerztherapie zur Behandlung von Nacken- und Rückenschmerzen, bei Neuralgien, Muskelkontrakturen, Schleimbeutelentzündungen, aber auch bei Verstauchungen und Quetschungen eingesetzt. Kann ich nur empfehlen!!! Falls du immer noch Probleme mit dem Rücken hasst, einfach mal ausprobieren, wirst begeistert sein...

So, würde mich freuen, wenn ich dann mit meinem Vorschlag auch jemand anders helfen konnte...

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 04.08.2020 um 09:43.]
Verfasst am: 28.08.2020 [09:42]
londa
Dabei seit: 28.08.2020
Beiträge: 7
hat mir sehr geholfen.
Verfasst am: 10.09.2020 [23:55]
Francies
Dabei seit: 20.08.2016
Beiträge: 19
Da gibt es viele Dinge, die helfen können.

Ich für meinen Teil bin ja kein allzu grosser Fan der Schul-Medizin, aus diesem Grund möchte ich auch nur im äussersten Notfall mein restliches Leben Schmerztabletten zu mir nehmen.

Im Moment ist es aber so, dass ich meine Beschwerden mit dem CBD-ÖL (https://muskel-training.net/cbd-oel/) sehr gut im Griff.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 11.09.2020 um 01:44.]