Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Veganes Café eröffnen, was beachten


Autor Nachricht
Verfasst am: 27.06.2019 [11:41]
Avocadobli
Themenersteller
Dabei seit: 11.06.2019
Beiträge: 11
Guten Tag,

meine Frau und ich wollen gemeinsam ein veganes Café eröffnen. Wir stehen noch recht am Anfang und möchten uns gerne einige Tipps holen, was man beachten muss, wo man am besten anfängt und anderes Nützliches. Wer hat hier schon Erfahrung oder hilfreiche Ideen?
Verfasst am: 29.06.2019 [16:46]
Riefenberger2
Dabei seit: 20.01.2019
Beiträge: 45
Ich denke, dass man bei einem kleinen Cafe es schaffen kann eine Prognose bzw. ein Konzept hinzulegen, damit man eine Existenzgründung in der Gastronomie bekommt. Das liegt daran, dass es wirklich wichtig ist, weil immer Kosten auf einen zu kommen werden und es den Druck etwas am Anfang nimmt von den Einnahmen leben zu müssen. Das kommt mit der Zeit.
Verfasst am: 26.07.2019 [09:33]
ZileD
Dabei seit: 07.04.2018
Beiträge: 207
Das auch wirklich alles vegan ist :D
Verfasst am: 29.07.2019 [11:15]
IchWilma
Dabei seit: 22.01.2019
Beiträge: 69
Die üblichen Dinge, wie genügend Startkapital usw., sind euch sicherlich bekannt. Ich würde euch eher in eine andere Richtung Tipps geben: Setzt auf Instagramwerbung! Macht tolle Fotos von dem Essen mit den passenden Hashtags, schaltet Werbung und macht Kooperationen mit Bloggern. Das ist die beste Werbung und kostet nicht sooo viel. Und als weiteres: kümmert euch um eine tolle Raumgestaltung. In meiner Stadt gibt es ein Restaurant, das zieht die Leute an, weil alle mal reinschauen wollen. Habt ein Eyecatcher und eine tolle Kühltheke für die Kuchen. Vielleicht wäre es auch Hilfreich einen professionellen Ladenbauer dazu einzuschalten. Schaut mal hier. Viel Erfolg mit eurem Cafe und gebt bescheid, wenn ihr offen habt. Dann komme ich gern vorbei!


--
Die wirksamste Medizin ist die natürliche Heilkraft, die im Inneren eines jeden von uns liegt.
Verfasst am: 17.09.2019 [22:25]
kameo
Dabei seit: 17.09.2019
Beiträge: 1
Auf keinen Fall irgendwelche industriell gefertigten Fleischersatzprodukte anbieten davon gibt es schon viel zu viel und das wird auch veganer Küche nicht im geringsten gerecht. Stattdessen würde ich eher auf Handwerk und Tradition setzten und beispielsweise Gerichte mit selbstgemachter Misopaste anbieten. Wie das geht kann du hier anchlesen: http://schwarzer-knoblauch.eu/misopaste-selber-machen
Verfasst am: 02.11.2019 [13:00]
oppellandius
Dabei seit: 02.11.2019
Beiträge: 2
Meiner Meinung nach soll man mindestens über Bachelorabschluss verfügen, um ein Cafe zu eröffnen. Das ist zurzeit nicht schwierig. Man kann sowohl studieren als auch arbeiten. Bei Studium kann der Ghostwriter helfen.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 02.11.2019 um 13:01.]
Verfasst am: 10.11.2019 [22:58]
Kimberly3
Dabei seit: 25.07.2019
Beiträge: 11
Wie geht es mit dem Café voran, hast du schon alles fertig und brauchst du immer noch Hilfe? Wenn du schon einen Café eröffnen willst, sollst du erstens auf den Café achten, du sollst sicherstellen, dass der auch Café gut ist und dazu brauchst du natürlich eine gute Kaffeemaschine.

So eine Gastro Kaffeemaschine kannst du auch leicht online bestellen, mein Onkel hat auch ein kleines Restaurant in Braunschweig und sein Gastrobedarf bestellt er online bei https://www.gastro-germany.de/ , wo sie alles für die Gastronomie dabei haben, so auch Kaffeemaschinen und Zubehör!

LG