Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Sind Veneers das Gleiche wie Zahnspangen?


Autor Nachricht
Verfasst am: 23.05.2018 [16:58]
diranoss
Themenersteller
Dabei seit: 20.09.2016
Beiträge: 92
Hallo,

bin Anfang 30 und habe leider einen schiefen Vorderzahn, da ich als Kind nie eine Zahnspange gekriegt habe.

Im Alter habe ich auch gar nicht mehr an eine Korrektur gedacht, da ich in meinen 30ern natürlich nicht mit einer Zahnspange rumlaufen möchte.

Eine Bekannte hat mir nun erzählt, dass man auch mit Veneers Fehlstellungen korrigieren kann. Stimmt das?

Ich dachte Veneers sollen nur verfärbte Zähne verdecken, wüsste nicht wie sie meinem schiefen Zahn helfen könnten.

Hat das jemand hier mal gemacht?
Verfasst am: 23.05.2018 [23:51]
Sebsi2
Dabei seit: 20.02.2017
Beiträge: 79
Ja, deine Bekannte hat Recht! :)

Veneers können tatsächlich auch leichte Fehlstellungen korrigieren. Das Stichwort liegt hier aber eben auf LEICHTE Fehlstellungen.

Ich hatte eine Zahnlücke zwischen Vorder- und Schneidezahn, die mit Veneers einerseits kaschiert und andererseits langsam korrigiert werden konnte.
Diese habe ich mir von dieser Zahnarztpraxis in Regenburg machen lassen: http://www.zahnarzt-regensburg-dr-werk.de/

Es handelt sich bei Veneers allerdings nicht um eine Zahnspange, sondern um eine hauchdünne Verblendschale, die direkt auf die betroffenen Zähne geklebt wird.
Meine war aus Keramik, aber es gibt auch welche aus Kunststoff.

Ihr Hauptnutzen ist wirklich eher die optische Kaschierung von verfärbten oder kaputten Zähnen. Die Korrektur ist nur ein netter Nebeneffekt. ;)
Dementsprechend fällt es nicht auf und man merkt es im Mund kaum.

Da ich nichts speziell zu deinem Fall sagen kann, solltest du dich einfach von deinem Zahnarzt beraten lassen, ob sich Veneers für die Fehlstellung deiner Zähne überhaupt eignen würde.

Gruß
Verfasst am: 21.01.2019 [18:10]
maria44
Dabei seit: 19.01.2015
Beiträge: 345
Guten Abend

Wie sieht es denn bei dir aus, schon was passendes gefunden ?
Wenn man sich zu diesem Thema schlau machen will dann kann man sich auch direkt beim Arzt schlau machen, der kann einem am besten helfen.

In meinem Fall war es so, dass ich mich auch im Web umgesehen habe weil ich nach Infos zu einem Zahnersatz gesucht habe.
Bei https://zahnarztkonstanz.com/metallfreier-zahnersatz/ zum Beispiel habe ich auch was zum metallfreien lesen können, hört sich für mich auch recht gut an.

Natürlich muss jeder für sich entscheiden wie er da vorgehen will.
Verfasst am: 22.01.2019 [11:11]
IchWilma
Dabei seit: 22.01.2019
Beiträge: 170
Hallo,

es gibt verschiedene Arten von Veneers. Am besten lässt du dich bei deinem Zahnarzt beraten, welche passend für dich wäre. Ich wäre nur vorsichtig da für Veeners etwas vom Zahn abgetragen werden muss. Wenn dein Problem wirklich nur die schiefen Zähne sind ist eine durchsichtige Zahnspange (Invisalign heißen die) vielleicht etwas besser geeignt. Informier dich einfach mal über beides.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 06.02.2019 um 13:02.]


--
Die wirksamste Medizin ist die natürliche Heilkraft, die im Inneren eines jeden von uns liegt.
Verfasst am: 10.06.2021 [22:38]
Humbi2017
Dabei seit: 09.06.2021
Beiträge: 1
Nein, Veneers sind einzelne Zahnverblendungen mit hauchdünnen Keramikschalen. Zahnspangen werden hingegen für mehrere oder alle Zähne gleichzeitig eingesetzt. Die besten Erfahrungen mit hochwertigen Veneers habe ich mit www.bestsmile.com/de/ gemacht. Dort wird alles von Anfang bis Ende individuell auf den Interessenten angepasst und durchgeführt.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 10.06.2021 um 22:39.]
Verfasst am: 15.06.2021 [08:07]
Tatjana47
Dabei seit: 17.12.2019
Beiträge: 112
Ui, aber bei Veneers wird dann immer ein bisschen was vom Zahn weg geschliffen, wenn ich das richtig verstehe. Es gibt mittlerweile auch die Möglichkeit von unsichtbaren Zahnspangen.
Verfasst am: 06.07.2021 [19:31]
alubija
Dabei seit: 02.07.2019
Beiträge: 13
Nun, ich denke, das ist nicht das Gleiche… Hast du bereits eines dieser Dinge getan? Wie sind deine Erfahrungen?

Ich muss sagen, dass ich Erfahrung mit CEREC habe. Ich habe mich vor ein paar Monaten dafür entschieden und habe eine Praxis bei http://www.identis.net/de/prothetik/cerec gefunden, die das anbietet.

Ich habe die Prozedur dort gemacht und ich kann sagen, dass ich mit ihrer Arbeit mehr als zufrieden bin. Außerdem bieten sie auch viele andere Behandlungen an, wie Bleaching, Kieferorthopädie, Veneers und viele andere.

Aus meiner Erfahrung, wenn du in der Nähe von Berlin wohnst, kann ich dir sehr empfehlen, einen Blick auf ihre Website zu werfen und sie sogar zu kontaktieren und sie können es dir besser erklären!

Sicher können sie dir helfen!

Liebe Grüße