Herzlich willkommen im NATUR & HEILEN-Forum.
Weitere Informationen zur Nutzung des Forums finden Sie hier:



Forum

Suche im Forum:
Thema ohne neue Antworten

Was tun bei einer Zahnfleischentzündung?


Autor Nachricht
Verfasst am: 26.02.2019 [11:19]
Magdalenchen
Themenersteller
Dabei seit: 21.07.2016
Beiträge: 83
Hallo,
ich glaube ich habe eine Zahnfleischentzündung. Mein Zahnfleisch ist im Bereich der Backenzähne stark gerötet und auch ein wenig geschwollen. Beim Zähneputzen habe ich dann starke Schmerzen und meist blutet es dann auch noch!
Ich habe keine Ahnung, wie das passiert ist, denn eigentlich achte ich wirklich sehr genau auf meine Zahnhygiene! Ich habe Bammel vor dem Besuch beim Zahnarzt. Wer weiß, was der sonst noch findet... Kann ich die Entzündung erstmal mit Hausmittelchen bekämpfen?
Verfasst am: 26.02.2019 [11:53]
elfchen34
Dabei seit: 09.02.2018
Beiträge: 38
Hey, keine Angst, Zahnfleischbluten oder eine Entzündung kann von fehlerhafter Mundhygiene kommen, muss es aber nicht. Es kann auch sein, dass dein Immunsystem gerade geschwächt ist (es geht doch die Grippewelle um). Hast du vielleicht in letzter Zeit mehr Stress gehabt?
Ich würde dir raten fürs Zähneputzen auf weiche Zahnbürsten umzusteigen, so reizt du das Zahnfleisch nicht noch mehr. Ich spüle auch meinen Mund gerne mit Salzwasser (1 Teelöffel für 1 Glas)
Verfasst am: 26.02.2019 [12:33]
marcmeinl
Dabei seit: 09.05.2017
Beiträge: 32
Hi!

Also ich finde, mit einer Zahnfleischentzündung ist nicht zu spaßen. Durch die Ansammlung der Bakterien kann sich Plaque auf den Zähnen bilden. So entsteht Zahnstein, der nur mehr mit einer professionellen Mundhygiene entfernt werden kann. Durch dir Bakterien können dir irgendwann auch die Zähne ausfallen!

An deiner Stelle würde ich mir bald einen Termin beim Zahnarzt ausmachen, einfach nur um zu besprechen, was du tun kannst. Mein Zahnarzt hat das z.B. mit einem Laser behandelt.
Verfasst am: 26.02.2019 [13:14]
Magdalenchen
Themenersteller
Dabei seit: 21.07.2016
Beiträge: 83
Hallo nochmal und danke für eure Antworten und Einschätzungen.
Ich werde heute Abend gleich mal mit der Salzwasserspülung beginnen. Ich hoffe wirklich, dass das dadurch gegessen ist.
Aber irgendwie habe ich doch Angst, dass es schlimmer wird... Laser beim Zahnarzt klingt ja gefährlich! Wie hat denn das funktioniert? Tut das weh?
Verfasst am: 26.02.2019 [14:08]
marcmeinl
Dabei seit: 09.05.2017
Beiträge: 32
Hi, nein, das war nicht mal so schlimm.

Die Praxis beschreibt das eh auf ihrer Webseite: http://www.dr-dent-luenenbuerger.de/leistungen/laser/ Als mir der Zahnarzt erzählte, dass er das mit dem Laser behandeln würde, war ich auch erstmal erschrocken.

Aber so konnte er auch auf Betäubungsmittel verzichten und es hat auch viel weniger geblutet als sonst! Die Lichttechnik des Lasers kann nämlich Bakterien zerstören, so bilden sich nicht so schnell neue und die Entzündung wird eingedämmt. Im Nachhinein alles halb so schlimm! Gute Besserung auf jeden Fall!
Verfasst am: 27.05.2019 [11:36]
StefanoB
Dabei seit: 27.05.2019
Beiträge: 1
Also es hängt natürlich immer davon ab, wie akut und schwerwiegend so eine Entzündung ist. Aber es gibt ja auch viele natürliche Antibiotika und entzündungshemmende Mittel. Ist bei leichteren Entzündungen vielleicht auch einen Versuch wert. Sonst muss man gerade bei Zahnfleisch natürlich wegen der Parodontose Gefahr sehr aufpassen.

Ich habe schon Mundspülungen mit Oregano Öl gemacht. Es soll das stärkste natürliche Antibiotikum sein und muss laut https://oregano-oel.info/ immer verdünnt werden.
Verfasst am: 22.08.2019 [20:52]
ZileD
Dabei seit: 07.04.2018
Beiträge: 207
Ich grüße dich :)

Denke, dass es wirklich gut wäre wenn du mal einen Zahnarzt besuchst und dir von dem sagen lässt was auch wirklich zu machen ist bei so einer Entzündung.

Natürlich ist es auch so, dass man mit der richtigen Zahnpasta und auch der richtigen Zahnbürste so einiges erreichen kann..zudem muss man auch eine richtige Technik zum Zähne putzen finden.

Wenn ich dir was empfehlen kann, dann auf jeden Fall das du mal die Zahnbürsten aus Bambus versuchst und auch eine Zahnpasta die vielleicht etwas teurer ist.
Ich habe im Web dann auch einiges zu so Zahnbürsten gefunden, da kannst du dich auch mal informieren und schauen, was du davon hältst.

Ich bin mit den Bambus Zahnbürsten wirklich zufrieden.