Heft April 2022

 
Preis: € 4,80
 
» Erscheinungsdatum: 25.03.2022 » NATUR & HEILEN abonnieren

BEWUSST-SEIN

Unerwartete Geschenke

Geschenke, mit denen man nicht rechnet, hinterlassen eine besonders tiefe Spur im Herzen. Kommen sie zudem von einem Fremden, ist ihre Wirkung noch nachhaltiger. Sie bringen uns dazu, unsere Sicht auf andere zu korrigieren, uns in der Gemeinschaft solidarischer zu zeigen und unseren Horizont zu erweitern.

GESUNDES LEBEN

Drehen an der Lebensuhr Den biologischen Alter-ungsprozess verlangsamen

Dass Menschen sich jünger fühlen und jünger aussehen, als es ihrem chronologischen Alter entspricht, ist dank der heutigen Möglichkeiten, bewusst ein gesundes ...

HOMÖOPATHIE

Homöopathie: Impffolgen Was hilft?

Der homöopathische Arzt Dr. Jens Wurster hat in den letzten Monaten mehr als 400 Fälle von Nebenwirkungen der neuartigen Impfstoffe im Zuge der Corona-Impfungen dokumentiert. In diesem Artikel möchte er anhand von Beispielfällen aufzeigen, welche vielversprechenden Möglichkeiten die Homöopathie und die Naturheilkunde bei der Behandlung von Beschwerden nach einer Covid-19-Impfung bieten können. Denn die Homöopathie ist eine wunderbare Heilkunst: Sie hilft nicht nur im Falle einer Infektion, sondern kann auch mögliche Impffolgen wirksam lindern.

GANZHEITLICH LEBEN

Die Zirbeldrüse – Geheimnis für körperliche und seelische Gesundheit

Sie beherrscht den Balanceakt zwischen Polaritäten perfekt und fördert Tagesaktivitäten ebenso wie die lebensnotwendige Regeneration in der Nacht: Die winzige Zirbeldrüse versteht es wie kein anderes Organ, sensiblen Lebens-rhythmen eine Ordnung und uns Menschen physische, psychische und spirituelle ...

KÖRPERTHERAPIE

Aerial Yoga – Schwerelos entspannen mit Yoga im Tuch

Aerial Yoga ist eine Yoga-Variante, die mithilfe von bunten Tüchern schwerelos in der Luft ausgeübt wird. Das „Yoga im Tuch“ stärkt dabei nicht nur die ...

PFLANZENHEILKUNDE

Wunderkraut Brennnessel  – Königspflanze vor unserer Haustür

Schon bei den Naturheilkundigen der Antike war die Brennnessel als heilendes Kraut beliebt. Hildegard von Bingen hielt große Stücke auf sie, für Paracelsus war sie eine der wertvollsten Heilpflanzen. Rudolf Steiner nannte sie „die Königin der Beikräuter“. Durch moderne wissenschaftliche Verfahren konnten ihre Wirkstoffe isoliert und ihre Qualitäten als Heil- und Küchenkraut bestätigt werden. Gerade wurde der Brennnessel ein Ritterschlag zuteil: Sie wurde wegen ihrer Vielseitigkeit zur Heilpflanze des Jahres 2022 gekürt. Denn das Gute liegt so nah: Die einheimische Brennnessel nimmt es locker mit exotischen Superfoods auf, was ihre Vitalstoffdichte und ihre Heilkräfte betrifft.

KURZ NOTIERT

  • Mädesüß: schmerzlindernd bei Rheuma und Gicht
  • Künstliche Süßstoffe schaden der Darmflora
  • Eisenmangel bei Herzinsuffizienz
  • Viren hinterlassen langfristig Spuren am Erbgut
  • Taekwondo fördert die Selbstregulation von Kindern

TIPPS & ERFAHRUNGEN

  • Frühlingsfit mit Barbarakraut
  • Weniger Regelschmerzen durch Verzicht auf Milchprodukte
  • Galgant-Tee hilft gegen Übelkeit
  • Kleine Erinnerung: 3 x 30 Minuten Sport für gesunde Gefäße
  • Parabene: eine Gefahr für die Gesundheit?