BEWUSST-SEIN

Die Wunderkraft des Segnens

Mit dem Segnen wünschen wir uns selbst und anderen Menschen Gutes und geben stärkende Worte mit auf den Weg. Wenden wir die Kraft des Segnens an, erfahren wir tiefe Ruhe und Frieden, ebenso wie ein Verbundensein mit dem größeren Ganzen. Wir wissen wieder: Wir müssen nicht alles allein regeln, wir dürfen vertrauen.   Möge dein Weg ein leichter sein. Mögest du gesund und glücklich sein. Mögest du stets liebevolle Menschen an deiner Seite haben – Sätze wie diese kennen wir alle. Wir sagen... » Weiterlesen

19. November 2019 BEWUSST-SEIN

Die Welt ist Klang

Millionen von Lesern und Zuhörern hat Joachim-Ernst Berendt in den 1980er- und 1990er-Jahren mit seinen Büchern wie „Nada Brahma – Die Welt ist Klang“ oder „Das dritte Ohr – Vom Hören der Welt“ sowie Radiosendungen über das „innere Hören“ in Bann gezogen. Seine lebenslange Beschäftigung mit Klängen und Rhythmen ließ in ihm die Einsicht reifen, dass der Weg zur wahren Selbsterkenntnis über das Ohr geht. Für ihn ist die ganze Welt Klang, Rhythmus, Schwingung. Nada Brahma – die Welt ist... » Weiterlesen

22. Oktober 2019 BEWUSST-SEIN

Heilen und Menschenkenntnis

Wir sollten wieder zu einer Medizin kommen, die den Menschen  sieht und nicht die Kosten – eine, die dem Patienten mit dessen Körper,  Geist und Seele zugewandt ist und seine Einzigartigkeit erkennt.  Dafür plädiert der Arzt Dietrich Grönemeyer, der bis 2012 Lehrstuhlinhaber für Radiologie und Mikrotherapie an der Universität Witten/Herdecke war. Vor einiger Zeit bin ich auf einen Text gestoßen, der mich sehr fasziniert hat. Hintergrund ist das Russland des 19.... » Weiterlesen

17. September 2019 BEWUSST-SEIN

Auf der Welle reiten

Manchmal zweifeln Eltern daran, dass sie ihrer Erziehungsaufgabe gerecht werden und ihre Kinder auf angemessene Weise ins Leben begleiten können. Hier gilt Flexibilität und nicht Kontrolle – und sich immer wieder neu auf eine Situation einzulassen. Gehen wir mit dem, was ist, können wir auf das, was der gegenwärtige Moment verlangt, adäquat reagieren. Die Metapher des Surfens, die der amerikanische buddhistische Meditationslehrer Jack Kornfield eingeführt hat, beschreibt den Alltag von... » Weiterlesen

22. August 2019 BEWUSST-SEIN

Von der Schönheit der Erde

Wie finden wir wahrhaft zurück zur Natur? Indem wir das Sehen und Staunen wieder lernen! Das ist die Botschaft von Rachel Carson, der legendären Pionierin der amerikanischen Umweltbewegung, in ihrem Buch „Magie des Staunens“.Die meisten von uns haben, was sie über die Welt wissen, mit den Augen gesehen, und doch ist unser Blick oft so leer, dass wir stellenweise blind sind. Ein Weg, unsere Augen für die unbemerkte Schönheit zu öffnen, besteht darin, sich die Frage zu stellen: „Was, wenn ich... » Weiterlesen

18. Juli 2019 BEWUSST-SEIN

Die Großartigkeit des Seins

Durch Selbsterforschung sein zeitloses Gesicht wahrzunehmen – dazu lädt uns der weltbekannte spirituelle Lehrer Mooji in seinem Buch „Weiter als Himmel, größer als Raum“ ein, das die Essenz seiner Unterweisungen enthält. So einfach und direkt wie der Blick in einen Spiegel ermöglicht uns die Selbsterkenntnis, in die Tiefe unseres unvergänglichen Wesens einzutauchen und zu erkennen, dass Freiheit, grenzenlose Liebe und Freude der Kern unserer wahren Natur sind.  Seit Tausenden von Jahren... » Weiterlesen

21. Juni 2019 BEWUSST-SEIN

Bauchentscheidungen

Aus einer verfahrenen Situation spontan einen erlösenden Ausweg finden, ein untrügliches Gespür entwickeln, wann es zu handeln gilt, eine wichtige Entscheidung aus dem Bauch heraus treffen – all das beruht auf einer unserer größten Fähigkeiten: der Intuition. Folgen wir ihr und unserem Bauchgefühl, geben wir uns die besten Chancen, immer zum rechten Zeitpunkt das Richtige zu tun.  Unser Bauchgefühl ist uns in die Wiege gelegt worden. Leider verlernen wir es oftmals im Laufe des... » Weiterlesen

24. Mai 2019 BEWUSST-SEIN

Sinnerfülltes Glück

Wer nur außenorientiert ist, lebt an sich selbst vorbei. Stets ist man auf Trab, immer ist etwas los – und die stärkenden seelischen Energien verflüchtigen sich. Umso glücklicher sind wir, wenn wir innehalten und unser Leben mit Sinn füllen.  Einfach „drauflos“ zu leben, ignoriert, wie der Dichter Eugen Roth es nennt, unser besseres Ich, die innere Stimme, die Regungen unserer Seele. Die innere Gewissheit ist gestört. Machen wir einfach weiter, ohne hin und wieder innezuhalten, laufen... » Weiterlesen

17. April 2019 BEWUSST-SEIN
Treffer 1 bis 8 von 108
<< Erste < Vorherige 1-8 9-16 17-24 25-32 33-40 41-48 49-56 Nächste > Letzte >>