BEWUSST-SEIN

Das Rad des Lebens

Betrachten wir unser Leben als ein Ganzes, erkennen wir, dass es voller Übergänge ist. Je weiser wir werden, umso bewusster leben wir die Zeit, bis sich unser Leben dem Ende zuneigt. Auf dem Weg dorthin erfahren wir, was unser Dasein bedeutsam gemacht hat und immer noch macht. Es gibt immer wieder Momente im Leben, in denen man auf die erlebte Zeit zurückschaut und sich erinnert: an Begegnungen mit Menschen, Ereignisse und Erlebnisse, die einem auf seinem Weg durch die Welt widerfahren... » Weiterlesen

21. Oktober 2016 BEWUSST-SEIN

Fluss und Wandel

Wenn wir unserer angeborenen Lebendigkeit folgen, leben wir spontan und intensiv. Dann spüren wir bei allem, was wir tun, den Flow – diese tiefe Freude. Für Zhuangzi, einen chinesischen Philosophen aus dem späten vierten Jahrhundert vor Christus, besteht der „Weg“ daraus, alles wahrzunehmen, was fließt und sich verändert. Alles auf der Welt verändert sich ständig. Mit der Zeit verwandelt sich alles spontan zu etwas anderem. Dieser Prozess des Wandels ereignet sich jederzeit. Wenn... » Weiterlesen

23. September 2016 BEWUSST-SEIN

Für ein Leben in Fülle – Was unsere Kinder wirklich brauchen

Vertrauen, Ermutigung und Wertschätzung sind zentrale Elemente einer Lernkultur, in der sich Talente entfalten können. Dazu brauchen Kinder Dialogpartner, ermutigende Unterstützer, herausfordernde Begleiter. Sie brauchen Schulen, in denen sie nicht mit Angst oder Gleichgültigkeit, sondern mit Lust und Freude lernen können.   Kinder entdecken spielend die Welt. Sie probieren so lange, bis auch die schwierigsten Dinge gelingen. Sie üben das Scheitern und sie üben das Gelingen. So... » Weiterlesen

19. August 2016 BEWUSST-SEIN

Indianische Weisheit: „Sei leise, beobachte, lausche und lerne ...“

Die Weisheiten, die in den alten indianischen Überlieferungen zu finden sind, können uns Einsichten vermitteln, die wir angesichts der beängstigenden Entwicklung der heutigen Welt besonders brauchen. Unser Bild von den nordamerikanischen Indianern ist geprägt von Vorurteilen und romantisch gefärbten Kindheitserinnerungen. Entweder werden sie als Angehörige einer primitiven und damit dem Untergang geweihten Kultur gesehen. Oder wir bemühen das Bild des edlen Wilden, wie es zum Beispiel von... » Weiterlesen

22. Juli 2016 BEWUSST-SEIN

Das herrliche Neue

Günstige Gelegenheiten ergeben sich nicht zufällig, sie werden von uns selbst erschaffen. Die unerschöpfliche Kraft unseres Geistes kann so gelenkt werden, dass wir in jedem Tätigkeitsbereich jederzeit etwas Neues hervorbringen. Was ist Initiative? Es ist eine kreative Fähigkeit in euch – ein Funke des Unendlichen Schöpfers. Initiative verleiht euch die Kraft, irgendetwas zu vollbringen, was noch niemand vor euch vollbracht hat. Sie spornt euch an, neue Wege zu beschreiten.... » Weiterlesen

24. Juni 2016 BEWUSST-SEIN

Leuchtende Natur

Jeder Tag hat sein eigenes Licht, jede Blume ihre Farbe, jeder Stein seine Schattierung … Indem wir uns auf das immer neue Naturschauspiel einlassen, kommen wir in Kontakt mit unserem inneren Kern.  Wohl jeder Mensch hat schon erlebt, wie die Natur leuchtet, wie sie mit Licht überrascht oder wie ihre Stille Entspannung bringt. Von der Natur geht etwas Heilendes aus. Sie bringt den Menschen sich selbst näher. Sie ist Inspiration, weil sie etwas in uns weckt, das uns weiterführt. Wenn... » Weiterlesen

20. Mai 2016 BEWUSST-SEIN

Das Ziel nicht aus den Augen verlieren

Jeder braucht es – das Ziel vor Augen: Sei es der Student, der für seinen Traumberuf lernt; sei es die Forschung, wenn es darum geht, den Wissenshorizont zu erweitern; sei es ein kranker Mensch, der das Ziel hat, wieder voller Lebensenergie seine Visionen zu leben ... Wer schon einmal eine Bergtour gemacht hat, der weiß um die damit verbundene Anstrengung. Aber er kennt auch das beglückende Gefühl, wenn er endlich den Gipfel erreicht hat und mit einem wundervollen Blick über das... » Weiterlesen

22. April 2016 BEWUSST-SEIN

Aufwachen!

Dem Leben mit offenen Armen zu begegnen, sich wachsam seinen schönen wie herausfordernden Seiten zu stellen – das bedeutet lebendig sein. Zu oft schreiten wir im Schlummerzustand durchs Leben und verpassen das Wesentliche. Erst wenn wir aufwachen, können wir das Leben in seiner wahren Fülle wahrnehmen und genießen. Das Rauschen im Gehäuse einer großen Meeresschnecke faszinierte mich als Kind. Meine Urgroßmutter war fast taub; sie konnte es wohl kaum hören. Auf ihrem Spiegeltischchen aber... » Weiterlesen

18. März 2016 BEWUSST-SEIN