BEWUSST-SEIN

Leuchtende Natur

Jeder Tag hat sein eigenes Licht, jede Blume ihre Farbe, jeder Stein seine Schattierung … Indem wir uns auf das immer neue Naturschauspiel einlassen, kommen wir in Kontakt mit unserem inneren Kern.  Wohl jeder Mensch hat schon erlebt, wie die Natur leuchtet, wie sie mit Licht überrascht oder wie ihre Stille Entspannung bringt. Von der Natur geht etwas Heilendes aus. Sie bringt den Menschen sich selbst näher. Sie ist Inspiration, weil sie etwas in uns weckt, das uns weiterführt. Wenn... » Weiterlesen

20. Mai 2016 BEWUSST-SEIN

Das Ziel nicht aus den Augen verlieren

Jeder braucht es – das Ziel vor Augen: Sei es der Student, der für seinen Traumberuf lernt; sei es die Forschung, wenn es darum geht, den Wissenshorizont zu erweitern; sei es ein kranker Mensch, der das Ziel hat, wieder voller Lebensenergie seine Visionen zu leben ... Wer schon einmal eine Bergtour gemacht hat, der weiß um die damit verbundene Anstrengung. Aber er kennt auch das beglückende Gefühl, wenn er endlich den Gipfel erreicht hat und mit einem wundervollen Blick über das... » Weiterlesen

22. April 2016 BEWUSST-SEIN

Aufwachen!

Dem Leben mit offenen Armen zu begegnen, sich wachsam seinen schönen wie herausfordernden Seiten zu stellen – das bedeutet lebendig sein. Zu oft schreiten wir im Schlummerzustand durchs Leben und verpassen das Wesentliche. Erst wenn wir aufwachen, können wir das Leben in seiner wahren Fülle wahrnehmen und genießen. Das Rauschen im Gehäuse einer großen Meeresschnecke faszinierte mich als Kind. Meine Urgroßmutter war fast taub; sie konnte es wohl kaum hören. Auf ihrem Spiegeltischchen aber... » Weiterlesen

18. März 2016 BEWUSST-SEIN

Inspiration

Wir alle haben Sehnsüchte, Wünsche, Ziele für unser Leben. Lebenskunst bedeutet zu experimentieren – mit uns selbst, mit der Welt, indem wir leidenschaftlich unseren Freuden und tiefen Interessen nachgehen. Alle Menschen entwickeln, bewusst oder weniger bewusst, eine Lebenskunst – eine Kunst, ein Können, das hilft, besser mit dem Leben umzugehen. Das heißt, trotz aller Hindernisse, aller Schicksalsschläge, im Leben das zu verwirklichen, was einem wirklich wichtig ist, immer wieder das zu... » Weiterlesen

19. Februar 2016 BEWUSST-SEIN

Echte Freunde

Owen ist ein kleiner Junge, der an einer seltenen Krankheit leidet und an den Rollstuhl gefesselt ist. Doch dann tritt der Hund Haatchi in sein Leben. Beide haben ein schweres Schicksal, gemeinsam wachsen sie über sich hinaus und ermöglichen sich gegenseitig ein lebenswertes Leben. Ein berührendes Beispiel der Verbundenheit zwischen Mensch und Tier. Der Anatolische Schäferhund lebte ebenfalls mit einer Behinderung: Sein früherer Besitzer hatte ihn an ein Bahngleis gebunden, ein Zug... » Weiterlesen

22. Januar 2016 BEWUSST-SEIN

Deine Chance ist, genau das gerne zu tun, was du gerade tust

Das Leben selbst stellt uns immerzu vor neue Aufgaben – im Umgang mit uns selbst, mit anderen Menschen, in unserem Beruf. Keine Minute sollten wir durch Unachtsamkeit verschwenden, sondern mit Ruhe und Hingabe einfach tun, was in diesem Moment dran ist. Unsere Welt, wir Menschen eingeschlossen, entwickelt sich ständig weiter und befindet sich auf dem Weg zur Optimierung. Egal, unter welchen Voraussetzungen wir ins Leben starten – ob spärlich oder reichlich mit Talenten ausgestattet –,... » Weiterlesen

20. Dezember 2015 BEWUSST-SEIN

Seelenfülle

Insbesondere im Lichtmonat Dezember spielt die Besinnung auf die Liebe eine zentrale Rolle in der christlichen Tradition. Eine Gelegenheit mehr, ein höheres Bewusstsein für sich selbst und seine Umwelt zu entwickeln. Wenn sich der Jahreskreis dem Ende nähert und sich die Aufmerksamkeit immer stärker von außen nach innen wendet, werden wir eingeladen, das Licht zu spüren, das uns durchdringt und in das wir eingehüllt sind. Verweilen wir in diesem Bewusstseinszustand, erhöht sich die... » Weiterlesen

19. November 2015 BEWUSST-SEIN

Nächstenliebe

Das Buch von Erich Fromm „Die Kunst des Liebens“, im Jahr 1956 erstveröffentlicht, hat nichts an Aktualität eingebüßt. Für ihn ist Nächstenliebe der gemeinsame Nenner aller Arten von Liebe und beinhaltet nicht zuletzt, den Fremden als gleichberechtigten Bruder willkommen zu heißen. Die Liebe, die allen Arten der Liebe zugrunde liegt, ist die Nächstenliebe. Damit meine ich das Gefühl der Verantwortlichkeit, der Fürsorge, des Respektes und des Wissens gegenüber allen anderen menschlichen... » Weiterlesen

22. Oktober 2015 BEWUSST-SEIN