ERNÄHRUNG

Sommer-Bowlen – Fruchtige Erfrischung für heiße Tage

Der prickelnde Party-Klassiker aus den 1970er-Jahren erobert wieder unsere Sommer und verführt zum vergnügten Entspannen. Eine Bowle mit ganzen oder pürierten Früchten, aber auch mit Kräutern und essbaren Blüten ist einfach zuzubereiten und schmeckt köstlich. Sie eignet sich hervorragend für Gartenfeste oder Geburtstagspartys und kann der farbenfrohe Hingucker auf jedem Buffet sein. Auch zur Erfrischung ohne Alkohol an einem heißen Sommertag ist eine alkoholfreie Bowle willkommen. Diese... » Weiterlesen

24. Mai 2013 ERNÄHRUNG

Wildkräuter – Frühlingsrezepte aus der Natur

Manch einer ärgert sich über Obst, Salat oder Gemüse, die fade und wässrig schmecken. Viele Sorten enthalten wenig Vitamine, dafür Schadstoff-Rückstände. So setzen immer mehr Menschen auf die „Marke Eigenanbau“. Eine weitere, kostenlose Möglichkeit besteht darin, den heimischen Speiseplan mit wild wachsenden Kräutern zu bereichern. Die meisten Menschen haben es verlernt, die Pflanzen direkt vor ihrer Haustür wertzuschätzen: Viele der angeblichen Unkräuter sind essbar oder können... » Weiterlesen

21. März 2013 ERNÄHRUNG

Weizengrassaft – Energiespender mit Heilpotenzial

Der frische grüne Saft von Weizengras ist ein kraftvolles basisches Mittel, um Krankheiten entgegenzuwirken, die aufgrund unserer modernen Lebensweise und Ernährung entstehen. Auch füllt er den Sauerstoffspeicher wieder auf und verhilft dadurch zu mehr Vitalität – ein wahrer Jungbrunnen.Für uns Menschen sind die Faserstoffe des Grases unverdaulich, doch gilt sein Saft als besonderes Lebenselixier. Der optimale Mix aus wertvollen Nähr-, Vitalstoffen und Chlorophyll wirkt sich gesundheitsfördernd... » Weiterlesen

22. Februar 2013 ERNÄHRUNG

Ayurvedische Küche – „Du bist, was du isst“

Die Nahrungsmittel haben im Ayurveda einen zentralen Stellenwert. Auch in der westlichen Naturheilkunde kennen wir den Spruch „Eine Krankheit hat viele Väter, aber nur eine Mutter: die Ernährung“. Erste Kontakte mit der Welt des Ayurveda geschehen häufig durch eine Ernährungsberatung. Die individuelle Konstitution und der aktuelle Gesundheitszustand des Klienten sind die Grundlage aller nachfolgenden Empfehlungen. Auf dieser Basis entwickeln ayurvedische Therapeuten und Berater anschließend ein... » Weiterlesen

18. Januar 2013 ERNÄHRUNG

Schwarzer Melasse – Neue Vitalität mit Rohrzucker-Sirup

Wer sich auf die Suche nach Hintergrundinformationen über schwarze Melasse begibt, wird nur wenige finden. Hingegen fallen sofort die vielen Beschreibungen von unglaublichen Krankheitsheilungen ins Auge. Was ist nun wirklich dran an dem dunklen, zähen Produkt, das von vielen wegen seiner besonderen Wirkungen geschätzt wird?Sie ist nur ein Abfallprodukt, aber galt früher als altes Hausmittel gegen allerlei Zipperlein. Kaum ein natürliches Produkt wird heute derart unterschätzt wie die Melasse.... » Weiterlesen

16. November 2012 ERNÄHRUNG

Meeresspargel – Ein Wildgemüse für die gesunde Küche

Meeresspargel ist eine Pflanze, die jeder schon am Meer gesehen hat, deren Vorzüge jedoch kaum jemand kennt. Er bereichert die Küche der Küstenregionen, steckt voller Mineralsalze und ist reich an natürlichem, lebenswichtigem Jod.Hierzulande kennt man den Küstenspargel Salicornia, auch Meeresspargel genannt, immer noch viel zu wenig. Dabei ist er am Meer, an der Nord- und Ostsee und an der Atlantikküste die erste Pflanze, der man als Urlauber begegnet. Und sie steckt voller Faszination: Als... » Weiterlesen

25. Mai 2012 ERNÄHRUNG

Brotaufstriche selber machen – Gaumenfreude pur

Mit wenig Aufwand und etwas Phantasie lassen sich vollwertige und wohlschmeckende Brotaufstriche selbst kreieren. Vegetarier und Veganer profitieren besonders davon, denn die im Handel erhältlichen Produkte sind meist nicht sehr vielseitig.Ein Problem der selbstgemachten Brotaufstriche scheint für viele die kurze Haltbarkeit der Produkte zu sein, die oft mit nur zwei bis drei Tagen angegeben wird. Es gibt jedoch Möglichkeiten, sie wesentlich länger haltbar zu machen und somit die Relation... » Weiterlesen

30. April 2012 ERNÄHRUNG

Energiespender Hafer – Plädoyer für ein kleines Korn

Von der Antike über die mittelalterliche Klostermedizin bis heute wird dem Hafer in der Naturheilkunde besondere Beachtung geschenkt, vor allem als wärmendes und stärkendes Nervenmittel. Die moderne Wissenschaft belegt nun seine äußerst positive Wirkung als cholesterin- und blutdrucksenkenden Energielieferanten.Günstige Wirkung auf Blutzucker …Die moderne medizinische Erfolgsgeschichte des Hafers (Avena sativa L.) begann damit, dass ein amerikanischer Gelehrter einen bis dahin unbekannten Stoff... » Weiterlesen

22. Februar 2012 ERNÄHRUNG