ERNÄHRUNG

Unser täglich Brot: Selber backen – die gesunde Alternative

Ob hell, ob dunkel, ob mit leckerer Kruste oder als krosses Brötchen – Brot ist etwas köstliches, und es läuft einem das Wasser im Munde zusammen bei seinem verführerischen Duft frisch aus dem Ofen. Ein hausgemachtes Brot ist einfach zu backen, es schmeckt gut und ist gesund.Ein Getreidekorn ist etwas Wunderbares! Schon der winzige Keimling enthält alles, was das Korn zum Wachsen und Gedeihen braucht. Alle notwendigen Nähr- und Wirkstoffe sind in komprimierter und lagerfähiger Form vorhanden –... » Weiterlesen

16. Dezember 2011 ERNÄHRUNG

Tradition im Advent: Früchtebrot – einfach zum Reinbeißen

Das Früchtebrot ist eine der ältesten und gesündesten Arten von Festtagsgebäck überhaupt. Zur Weihnachtszeit findet man die vielfältigsten Varianten in fast allen Supermärkten oder Bäckereien. Doch was uns als Früchtebrot verkauft wird, ist oftmals nur ein Sammelsurium aus Orangeat, Zitronat und geschwefelten Trockenfrüchten. Zudem ist es reich an Emulgatoren und meist auch an unbenannten Gewürzen. Selbermachen heißt hier die Devise.Auch wenn die Herstellung ein wenig Aufwand bedeutet, so... » Weiterlesen

18. November 2011 ERNÄHRUNG

Teepilz Kombucha – Der prickelnde Gesundheitstrank

Die tägliche Zufuhr von Mikroorganismen zur Gesunderhaltung ist heute wichtiger denn je. Leicht zu finden sind diese in dem Gärgetränk Kombucha, das sogar Kindern schmeckt. Die eigene Herstellung ist einfach und versorgt die ganze Familie mit vielen notwendigen Vitalstoffen.Wie so vielen Naturheilmitteln erging es auch dem Kombucha-Teepilz: Irgendwann geriet er in Vergessenheit. Heute, in Zeiten zunehmender Erkrankungen und Belastungen, suchen Menschen immer öfter nach natürlichen Mitteln, die... » Weiterlesen

20. Oktober 2011 ERNÄHRUNG

Gegen den Herbst-Blues – Die Inkakost

Eine besondere Art, sich zu ernähren, scheint das Geheimnis für Wohlbefinden zu sein: die Inkakost aus den Powerkörnern Amaranth und Quinoa.  Denn sie transportiert Glücksbotenstoffe ins Gehirn – weit mehr als jede herkömmliche Ernährung.Die Inkakost ist wie kaum eine andere Nahrung in der Lage, die Serotonin-Speicher im Körper und vor allem im Gehirn wieder aufzufüllen. Dadurch verhilft sie uns zu einem größeren Glücksgefühl, denn Serotonin gehört zu den lebensnotwendigen Botenstoffen,... » Weiterlesen

15. September 2011 ERNÄHRUNG

Trocknen im Trend – Dörrobst und -gemüse hausgemacht

Neigt sich der Sommer seinem Ende zu, kommen Obst- und Gemüsefreunde voll auf ihre Kosten. Rotbackige süße oder säuerliche Äpfel, saftige Birnen und reife Pflaumen lassen allein schon durch ihr Aroma das Wasser im Munde zusammenlaufen. Doch wie kann man die nahrhaften Energiebomben auch für die nächsten Monate haltbar machen? Eine der ältesten Konservierungsmethoden ist das Dörren. Wie man die Kraft von Sonne und Wind dafür nutzt, vollreifes Obst mit relativ wenig Aufwand über den Winter zu... » Weiterlesen

26. August 2011 ERNÄHRUNG

Selbstgemachte Obstsmoothies - Satte hundert Prozent Frucht

Aus Amerika herüberschwappend sind mittlerweile auch bei uns die kleinen Fruchtfläschchen nichts Neues mehr, jeder Supermarkt bietet sie in allen möglichen exotischen Variationen an. Leider halten diese Getränke nicht immer das, was das Etikett werbewirksam verspricht.Wie so viele Bezeichnungen ist auch „Smoothie“ ein ungeschützter Begriff; jeder Hersteller kann sein Getränk oder seine Mixtur so nennen. Daher lässt der fruchtige Trend „Das Obst im kleinen Fläschchen“ die Kassen tüchtig... » Weiterlesen

17. Juni 2011 ERNÄHRUNG

Wegweiser durch die Welt der Öle

Jeder, der sich mit gesunder Ernährung beschäftigt, befindet sich auch auf der Suche nach einem guten Speiseöl. Dabei ist die Auswahl mittlerweile sehr groß, sie reicht vom neutralen Tafelöl bis zum feinsten kalt gepressten geschmackvollen Nussöl. Doch welche Fette sind tatsächlich gesund und welche sollten wir nur in Maßen zu uns nehmen?Für die tägliche Aufnahme von Fetten gibt es einen ganz klaren Favoriten: das pflanzliche Öl. Denn Pflanzenöle haben eine für den menschlichen Organismus... » Weiterlesen

22. April 2011 ERNÄHRUNG

Heilpflanze Knoblauch: Die kleine Wunderknolle

Im Zentrum der Anwendungsgebiete des Knoblauchs stehen die Gesundheitsvorsorge und die Bekämpfung von Alterserscheinungen, doch dass die tolle Knolle noch viel mehr kann, zeigt der folgende Beitrag.Sie ist eine der ältesten Heilpflanzen überhaupt, die Knoblauchknolle aus der Familie der Zwiebelgewächse. Und doch war sie nicht immer nur beliebt. Sogar von Unreinheit ist in der Knoblauchgeschichte die Rede. Viele Buddhisten, Daoisten und indische Yogis meiden diese leckere Kochzutat. Grund ist... » Weiterlesen

15. Februar 2011 ERNÄHRUNG