KRANKHEIT & HEILUNG

Lipome – Ganzheitliche Therapien bei gutartiger Fettgeschwulst

Die Lipom-Erkrankung wird in der Schulmedizin als eine „gutartige und langsam wachsende Krankheit, die nur kosmetische Probleme verursacht“ betrachtet. Nicht selten jedoch bedeuten ein oder mehrere Lipome für den Betroffenen einen Leidensweg, der sich auch auf der seelischen Ebene niederschlagen kann.Lipome sind unsymmetrische Fettgewebsvermehrungen, die einzeln oder in Gruppen (multipel) auftreten können. Sie entstehen im Bindegewebe bzw. Unterhautzellgewebe, wachsen sehr langsam und werden... » Weiterlesen

15. September 2011 KRANKHEIT & HEILUNG

Die Thymusdrüse – Kleines Organ für eine starke Abwehr

Im Thymus wird die „Privatarmee“ zur Abwehr von Krankheiten schon im frühen Kindesalter aufgebaut. Sie steht dann jederzeit bereit, um in den Körper eindringende Krankheitserreger, wie Bakterien, Viren, Pilze oder auch Gifte, rasch und sicher zu vernichten. Die Thymusdrüse (die deutsche Bezeichnung dafür ist Bries) wird auch als das Gehirn der körpereigenen Abwehr bezeichnet. Bei der Geburt ist sie sogar das größte Organ des Lymphsystems. Milz und Lymphknoten sind dagegen zu diesem Zeitpunkt... » Weiterlesen

26. August 2011 KRANKHEIT & HEILUNG

Unter ständigem Druck – Tabuthema Reizblase

Die Lebensqualität von Menschen mit einer gereizten Blase ist oft massiv eingeschränkt, da der ständige – auch nächtliche – Drang, zur Toilette zu müssen, sie an die Grenzen ihrer Belastbarkeit führt. Dabei hat die Naturheilkunde einiges zu bieten, das Erleichterung verspricht.In Deutschland ist etwa jeder Fünfte über 40 Jahre von einer Überaktivität der Harnblase betroffen. Obwohl die Blase noch nicht voll ist, verkrampft sich die Blasenmuskulatur, und man muss zur Toilette gehen – oder... » Weiterlesen

22. Juli 2011 KRANKHEIT & HEILUNG

Tropenkrankheiten – Der Vormarsch der Exoten

Aufgrund des Klimawandels und der Globalisierung werden tropische Krankheiten, wie Malaria und Dengue-Fieber, zunehmend auch für europäische Länder brisant. Die Stärkung der Abwehr und gute Aufklärung über die Krankheitssymptome und -risiken sind hier die sinnvollste Vorbeugung.Die äußeren Bedingungen für die Rückkehr bestimmter seltener Erkrankungen haben sich in den letzten Jahren deutlich verbessert. Ein Beispiel ist die Malaria, deren letzte Welle in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg... » Weiterlesen

17. Juni 2011 KRANKHEIT & HEILUNG

Hashimoto-Thyreoiditis: Angriff auf die Schilddrüse

Die häufigste Schilddrüsenkrankheit heutzutage ist die Hashimoto-Thyreoiditis. Vor allem Frauen sind von dieser Autoimmunerkrankung betroffen. Natur & Heilen zeigt auf, wie sie entsteht und welche Therapieansätze aus der Naturheilkunde es gibt.Die Schilddrüse ist das wichtigste Steuerorgan für den gesamten Stoffwechsel. In den letzten Jahren haben Schilddrüsenerkrankungen stark zugenommen: Über- und Unterfunktion, Kropf, heiße und kalte Knoten, Morbus Basedow und Hashimoto-Thyreoiditis.... » Weiterlesen

22. April 2011 KRANKHEIT & HEILUNG

Gicht - Wenn’s plötzlich wehtut

Gerade, wenn es besonders schön war – nach einem ausschweifenden Fest mit vielen Fleischgerichten und Alkohol beispielsweise – macht sie sich gerne anfallsartig bemerkbar: die Gicht. Eine Wohlstandskrankheit par excellence hat die Gelenke des Betroffenen dann fest in ihrem schmerzhaften Griff. Noch in der Nachkriegszeit war die Gicht relativ selten, denn sie hängt eng mit dem Ess- und Trinkverhalten unserer Überflussgesellschaft zusammen und ist deshalb erst in den letzten Jahrzehnten mehr... » Weiterlesen

25. März 2011 KRANKHEIT & HEILUNG
Treffer 49 bis 54 von 54
<< Erste < Vorherige 1-8 9-16 17-24 25-32 33-40 41-48 49-54 Nächste > Letzte >>