NATURHEILKUNDE

Heilende Tiefenwärme – Schmerzen lindern mit Bienenwachs

Das herrlich duftende Wachs, aus dem die architektonisch genialen Bienenwaben gebaut sind, hat es den Menschen seit der Antike angetan. So wurden früher Fackeln daraus hergestellt, für Kerzen wird das Wachs bis heute genutzt. Viel zu wenig bekannt ist der Nutzen von Bienenwachs in der Naturheilkunde, wo es seit Jahrtausenden seinen festen Platz hat. Woran denken wir beim Stichwort „Bienenwachs“? Bestimmt zuallererst an Kerzen, vielleicht auch an die fleißigen Bienen selbst, die in ihrem... » Weiterlesen

22. Juli 2016 NATURHEILKUNDE

Vitalstoff Chrom – Das unterschätzte Spurenelement

Obwohl Chrom eine große Rolle bei der Aktivierung bestimmter Eiweiße im Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsel spielt, wird die Bedeutung dieses Spurenelementes oft übersehen. So ist vor allem seine positive Wirkung bei der Gewichtsreduktion sowie bei der Kontrolle des Blutzuckerspiegels zu erwähnen. Der tägliche Chrombedarf ist aber leicht über eine ausgewogene Ernährung zu decken. Wenn uns das Wort „Chrom“ begegnet, erscheint zunächst das Bild verchromter Armaturen oder Bestandteile von... » Weiterlesen

20. Mai 2016 NATURHEILKUNDE

Heilerde: Traditionsreiche Naturarznei – richtig angewendet

Seit Jahrtausenden wird Heilerde innerlich und äußerlich wirkungsvoll angewandt gegen vielerlei Beschwerden – und dies so ausgeprägt, dass man geradezu von einem Gesundheitselixier sprechen kann. So wird in zerriebenem Löss gebadet, die Heilerde zur Pflege kranker Haut genutzt, als Bindemittel bei Vergiftungen innerlich eingenommen und bei zahlreichen anderen Gesundheitsproblemen eingesetzt. Wenn Menschen Erde verzehren, wird dies wissenschaftlich als „Geophagie“ bezeichnet. Dieser Vorgang... » Weiterlesen

18. März 2016 NATURHEILKUNDE

Rückenschmerzen – Wohltuende Wärme, die Wunder wirkt

Schmerzen im Rücken – sie sind der häufigste Grund, warum Menschen den Arzt aufsuchen. Die Ursachen liegen häufig am Alltag der Betroffenen: chronische Überforderung im Beruf, einseitige Bewegungen, Zeitdruck, innere Konflikte wirken jahrelang auf die Muskulatur unserer alles tragenden Wirbelsäule ein. Doch gegen die Überlastung von Muskeln, Sehnen und Co. gibt es ein gutes Mittel: Wärme. Rückenschmerzen sind die Volkskrankheit Nummer eins: Immerhin klagen etwa 70 Prozent der Bevölkerung... » Weiterlesen

22. Januar 2016 NATURHEILKUNDE

Faszinierendes Universal-Heilmittel: Weihrauch – Eine himmlische Gabe

Weihrauch – der Stoff, der göttlich macht, so glaubten jedenfalls die alten Ägypter. Kaum ein anderes Kulturgut hat so viele Epochen überlebt. In Deutschland wird er gerade wiederentdeckt und aufgrund seiner desinfizierenden und entzündungshemmenden Eigenschaften bei chronischen Beschwerden, wie Asthma, Rheuma, Colitis ulcerosa und sogar Tumorerkrankungen, eingesetzt. Ob Weihrauch gut riecht, sogar duftet, oder im Gegenteil eher ungute Gefühle weckt, wird von Duftliebhabern und wohl... » Weiterlesen

19. November 2015 NATURHEILKUNDE

Oregano-Öl – Natürlicher Schutz vor Infektionen

Der würzig-duftende Oregano ist eine mediterrane Pflanze aus den Bergen der Mittelmeerländer, die als Küchenkraut sehr geschätzt wird. Darüber hinaus ist das Kraut Volksheilkundlern seit Jahrtausenden als Heilpflanze mit großem Wirkpotenzial gegen allerlei Keime bekannt. Was den meisten Menschen spontan zu Oregano einfällt, ist seine Verwendung als aromatisch- würziges Pizzagewürz sowie als Zutat zu typisch mediterranen Gerichten. Weitaus weniger bekannt ist die Tatsache, dass diese... » Weiterlesen

24. Juli 2015 NATURHEILKUNDE

Antibiotikum aus der Natur – Gesund mit dem Extrakt der Grapefruitkerne

Die Grapefruit ist mit einem sehr wirkungsvollen Schutzmechanismus ausgestattet, der sie vor der Zersetzung durch Bakterien und vor anderen Keimen bewahrt. Seit einigen Jahren ist diese antimikrobielle Wirkung der Zitrusfrucht für uns verfügbar gemacht worden – Pilze, Viren und Bakterien sollen gegen den Extrakt aus den Kernen der Frucht keine Chance haben. Der Entdecker des keimtötenden Extraktes aus den Kernen der Grapefruit (Citrus paradisi) ist der Mediziner Dr. Jacob Harich, der in... » Weiterlesen

20. März 2015 NATURHEILKUNDE

Lebensmineral Magnesium – Am besten über die Haut aufnehmen!

Einreiben, Aufsprühen und im Badewasser – über die Haut aufgenommenes Magnesiumchlorid gelangt bei einem Mangel am Lebensmineral Magnesium genau dorthin, wo wir es brauchen. Der Körper kann nämlich Magnesium nicht selbst herstellen, braucht es aber bei unzähligen Enzymreaktionen. So beispielsweise zur Energieumwandlung in den Zellen oder für den Aufbau und Erhalt von Knochen und Zähnen. Magnesiumchlorid ist eine gelungene Variante der optimalen Versorgung mit diesem wichtigen Mineral.Über die... » Weiterlesen

20. Februar 2015 NATURHEILKUNDE
Treffer 9 bis 16 von 27