NATURHEILKUNDE

Die Eisenspeicher füllen – ohne Tabletten

Fast die Hälfte der Menschheit leidet heute unter akutem Eisenmangel. Vor allem Frauen sind von den Folgen betroffen. Es gibt jedoch genügend naturheilkundliche Möglichkeiten, diesen Mangel sanft und natürlich auszugleichen – ganz ohne Medikamente.Die 38-jährige Bibliothekarin Miriam T. ist seit einiger Zeit am Ende ihrer Kräfte. „Ich bin total ausgebrannt. Ohne jeden Antrieb, schwach wie eine alte Frau schleppe ich mich zur Arbeit. Obwohl ich meinen Job liebe, fühle ich mich morgens schon... » Weiterlesen

15. Februar 2011 NATURHEILKUNDE
Magnesium

Supermineral Magnesium

Dass Magnesium bei Wadenkrämpfen hilft, ist inzwischen allgemein bekannt. Doch dieser „Antistress-Mineralstoff“ kann viel mehr: Es gibt nämlich kaum einen Vorgang im Körper, an dem Magnesium nicht beteiligt ist und so für dessen verlässlichen Ablauf sorgt.Untersuchungen über Magnesium haben eine lange Tradition, in letzter Zeit häufen sich vor allem die Berichte über Magnesium als „Antistress-Mineralstoff“. Allerdings handelt es sich dabei nicht um eine Modeerscheinung, sondern um die... » Weiterlesen

21. Januar 2011 NATURHEILKUNDE

Bittere Aprikosenkerne: Was ist dran am Vitamin B17?

Bittere Aprikosenkerne haben’s in sich. Ihr Inhaltsstoff Vitamin B17 soll das Leben verlängern und sogar einem Krebsgeschehen vorbeugen. Seit seiner Entdeckung in den 1950er Jahren ist dieser Stoff in der Medizin umstritten.Krebs ist keine Erkrankung unserer modernen Zeit, sondern wahrscheinlich so alt wie die Menschheit selber: In den Aufzeichnungen aus Hochkulturen früherer Zeiten wie Ägypten, Mesopotamien oder Indien ist ein erstaunliches Wissen über Krebs niedergelegt. Im altägyptischen... » Weiterlesen

11. Dezember 2010 NATURHEILKUNDE
Treffer 41 bis 43 von 43
<< Erste < Vorherige 1-8 9-16 17-24 25-32 33-40 41-43 Nächste > Letzte >>