BEWUSST-SEIN

Gemeinsein statt einsam

Es herrscht viel Einsamkeit in dieser Welt. Doch jeder von uns kann etwas dazu beitragen, diese zu lindern. Teilen wir etwas von unserer Zeit mit Menschen, die oft allein sind. Es sind die kleinen und großen Gesten des Teilens und Miteinanders, der Aufmerksamkeit und Zuwendung, die unsere Welt menschlicher machen.   Einsamkeit ist schwer zu ertragen. Doch immer mehr Menschen müssen heute mit ihr leben. Denn die traditionellen Netzwerke, die früher Gemeinschaft und Schutz boten, werden... » Weiterlesen

17. November 2017 BEWUSST-SEIN

Liebe geben

Bei meinen Bergtouren bin ich in viele schwierige Situationen gekommen, Angst hatte ich vielmehr, als ich meiner ersten Freundin gestand, dass ich sie liebe. Es braucht Mut, Liebe zu geben, die vielleicht nicht erwidert wird. Oder in dem Wissen zu lieben, dass du eines Tages unvermeidlich von allem, was du liebst, getrennt werden wirst.  Wir wollen alle Liebe empfangen. Aber vielleicht begegnet sie uns in einer Form, die wir nicht wollen – vielleicht möchte jemand mit dir eine... » Weiterlesen

20. Oktober 2017 BEWUSST-SEIN

Alles im Fluss

 Inmitten der Natur erkennen wir, dass auch wir ein Teil der Schöpfung sind, ein Wimpernschlag im ewigen Werden und Vergehen. Wer sich diesem Gefühl hingibt, fühlt Trost und Dankbarkeit für die Schönheit des Augenblicks.  Zuerst sah ich die Geier über den Felsen segeln und dachte mir: „Wie hoch.“ Später las ich, dass sich die Geier durch die Aufwinde im Gorges du Tarn* bis auf 500 Meter hochtreiben lassen, fliegen können sie kaum. Sie schweben dann über all dem, was ich in den... » Weiterlesen

22. September 2017 BEWUSST-SEIN

Gelassenheit statt Perfektion

Kinder haben den ursprünglichen Geist, einen Geist, der offen, rein und noch nicht mit allen möglichen Dingen überfrachtet ist. Sie sind völlig gegenwärtig. Sie entwickeln und verändern sich unablässig und verlangen so von uns, immer wieder neu auf sie einzugehen. Natürlich sind Kinder keine wirklichen Zen-Meister. Kinder sind Kinder, und Zen-Meister sind Zen-Meister.  Doch wenn wir unsere Kinder offen anschauen und dann sehen, wie in ihrem Sein die Reinheit des Lebens zum Ausdruck... » Weiterlesen

18. August 2017 BEWUSST-SEIN

Auf zu neuen Ufern

Viele Menschen stecken in Abläufen fest, ohne so recht den Grund dafür zu erkennen. Eine von Menschenhand gemachte Uhr bestimmt die Essenzeiten, nicht die biologische Uhr, die Bescheid gibt, wann wir hungrig sind. Der morgendliche Tee muss um zehn Uhr getrunken werden. Mittagessen gibt es um Punkt zwölf; falls nicht: Gott bewahre! Am Samstagvormittag wird das Haus geputzt oder eingekauft. Der Jahresurlaub findet immer zur gleichen Zeit statt. Wenn sich der Zug um 7.36 Uhr um fünf Minuten... » Weiterlesen

21. Juli 2017 BEWUSST-SEIN

Sich dem Leben öffnen – und das Glück einladen

„Sei du selbst. Alle anderen sind bereits vergeben“, ruft uns Oscar Wilde über die Jahrhunderte zu. Wer aber sind wir? Und wer können wir werden, wenn wir uns voller Neugier und Begeisterung auf den Weg zu uns machen?  Jede Reise, so schrieb Laotse, beginnt mit einem ersten Schritt. Das gilt auch für die kleinen und die großen Reisen unseres Lebens. Mit dem ersten Schritt beginnt das Abenteuer. Wir öffnen uns dem Leben, entdecken Neues im Außen und betreten bislang verschlossene Räume im... » Weiterlesen

23. Juni 2017 BEWUSST-SEIN

Ein neuer Blickwinkel

Ein Mann steht am Fenster. Nach der Begegnung mit einem Zaubervogel geht er auf Wanderschaft, um den Vogel zu suchen. Auf seiner Reise begegnet er Menschen, die ihn daran erinnern, was im Leben wirklich wichtig ist.  Der Mann näherte sich einem Städtchen. Dort sah er ein Mädchen, das seine Staffelei auf dem Marktplatz aufgestellt hatte und malte. Er beobachtete das Mädchen aus einer gewissen Distanz. Bald fiel ihm auf, dass ein Herr in Anzug dem Mädchen über die Schulter linste. Immer... » Weiterlesen

19. Mai 2017 BEWUSST-SEIN

Das Licht in uns

In dem Moment, wo wir uns auf die wahre Schönheit und die bunten Facetten des Lebens einschwingen, beginnt unser Blick sich für das Licht, das wir in uns tragen, zu öffnen.  So viel haben wir von der Astro- und Quantenphysik nun verstanden: Die Schöpfung, das Lebendige ist ein Wellengeschehen. Und somit vollzieht sich auch das Leben eines jeden Menschen in Wellen. Hören wir gerade in turbulenten Zeiten, in Phasen des persönlichen oder beruflichen Umbruchs, in denen wir die Weichen für... » Weiterlesen

21. April 2017 BEWUSST-SEIN
Treffer 1 bis 8 von 84
<< Erste < Vorherige 1-8 9-16 17-24 25-32 33-40 41-48 49-56 Nächste > Letzte >>