Triggerpunkt-Therapie – Selbsthilfe bei chronischen Schmerzen

Jan Lingen ist Sportwissenschaftler mit dem Schwerpunkt Prävention & Rehabilitation und hat sich auf die Selbstbehandlung chronischer Schmerzen spezialisiert. Selber jahrelang von starken Schmerzen betroffen, vermittelt er heute in Online-Kursen detailliertes Wissen über die Entstehung muskulär bedingter Beschwerden und gibt konkrete Hilfe zur Selbsthilfe an die Hand – in Form von Selbstmassagen. Denn hinter den zermürbenden Symptomen verbergen sich oft sogenannte Triggerpunkte: kleinste... » Weiterlesen

25. Juni 2021 KÖRPERTHERAPIEN

Earthing – Gesund durch den Kontakt mit der Erde

Wenige Menschen sind sich ihrer bioelektrischen Natur bewusst. Und nur wenige haben eine Vorstellung von der elektrischen bzw. energetischen Verbindung zwischen dem eigenen Körper und der Erde. Kurz ausgedrückt könnte man auch sagen: Wir sind elektrische Lebewesen, die auf einem elektrischen Planeten leben. Dieser speist uns mit Energie und schützt uns vor elektromagnetischen Spannungen, die Krankheiten hervorrufen können. Die direkte körperliche Verbindung zur Erde ist daher wichtig für... » Weiterlesen

25. Juni 2021 GESUNDES LEBEN

Kaffee-Trinken – Ja, aber zum richtigen Zeitpunkt!

Acht Uhr morgens in Deutschland: Wer bis jetzt noch keinen Kaffee hatte, wird wahrscheinlich gerade auf dem Weg zu seinem ersten Muntermacher sein. Für unsere Gesundheit und Psyche keine gute Idee, weiß die Wissenschaft mittlerweile. Die meisten trinken ihren Kaffee nicht zum günstigen Zeitpunkt. Soll heißen: zu früh oder zu spät. Dabei könnte Kaffee eigentlich sogar gesund sein – aber warum ist die Uhrzeit überhaupt so wichtig?  Kaffee ist der Deutschen liebstes Heißgetränk. Pro Jahr... » Weiterlesen

25. Juni 2021 ERNÄHRUNG

Den Rhythmen der Natur folgen

Die Rhythmen, die unterschwellig auf uns einwirken, sind vielfältig. Und doch: Wir können auf die Regelmäßigkeit vertrauen, die ihnen zugrunde liegt. Der Wechsel der Jahreszeiten, des Tages und der Nacht, der Sonne- und Mondzyklen – sie geben uns Sicherheit, ungeachtet dessen, was in der Außenwelt passiert.  Seit Urzeiten vollzieht sich alles Leben in Kreisläufen. Entstehen – Werden – Vergehen – Verharren in der Stille. Knospen – Blühen – Welken – Versinken. Der Mondzyklus und die... » Weiterlesen

25. Juni 2021 BEWUSST-SEIN

Anthroposophische Kliniken in Corona-Zeiten – Zuwendung als Medizin

Das Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe am Rande von Berlin ist auf Anthroposophische Medizin spezialisiert – und behandelt seit Frühjahr 2020 auch Menschen, die an COVID-19 erkrankt sind. Ob Isolier- oder Intensivstation: Äußere Anwendungen regen die Selbstheilungskräfte ebenso an wie anthroposophische Heilmittel. Erstaunliche Erfolge verzeichnet das Team vor allem auch mit der Gabe von Colchicin, wenn sich das Immunsystem im gefürchteten Zytokinsturm selbst attackiert.  Corona? Ich doch... » Weiterlesen

21. Mai 2021 SANFTE MEDIZIN

Histamin-Intoleranz – Die verkannte Stoffwechselstörung

Einmal können Sie die Pizza gut vertragen, ein anderes Mal kommt es schon eine halbe Stunde später zu Bauchschmerzen und Durchfall? Mal entstehen Quaddeln und Juckreiz nach dem Verzehr eines Avocado-Aufstriches? Beim nächsten Mal können Sie ihn ohne Probleme genießen? Die Handvoll Nüsse kann zu geschwollenen Fingern führen oder ein Stück Hefekuchen zu plötzlicher Erschöpfung und Juckreiz am ganzen Körper? Die Symptome der Histaminose, der sogenannten Histamin-Intoleranz, sind geradezu... » Weiterlesen

21. Mai 2021 KRANKHEIT & HEILUNG

Kombucha – Revival eines Kultgetränks

Was im asiatischen und osteuropäischen Raum schon lange als eines der gesündesten Getränke gilt und seit den 1990er-Jahren in den USA von Gesundheitsbewussten regelmäßig konsumiert wird, erfreut sich auch hierzulande wieder großer Beliebtheit: Kombucha ist trendy, modern und gesund. Das Getränk der Extraklasse enthält neben zahlreichen Vitaminen und Mineralstoffen auch lebende Milchsäurebakterien und Enzyme, die auf vielfache Weise förderlich für den Körper sind. Jedoch werden die Getränke oft... » Weiterlesen

21. Mai 2021 ERNÄHRUNG

Vogel- und Biodiversität – Alles hängt miteinander zusammen

Interview mit Vogelkundler Prof. Dr. Peter Berthold Vögel sind nicht nur von atemberaubender Schönheit, sie sind auch entscheidende Bioindikatoren. Ihr zunehmendes Verschwinden spiegelt das Artensterben von Pflanzen und anderen Gruppen von Tieren wider. Deutschlands renommiertester Ornithologe Prof. Dr. Peter Berthold (82) hat Ideen, wie wir dem Planeten etwas Gutes tun können. Seine Sorge über den dramatischen Artenrückgang – gerade bei den Gefiederten – ist für ihn dabei die treibende... » Weiterlesen