Anthroposophische Ernährung – Nahrungsmittel und ihre Heilkraft

In der Anthroposophie wird die Art und Weise, wie wir uns ernähren, als elementarer Teil einer ganzheitlichen Lebensweise betrachtet. Im Fokus stehen dabei frische und möglichst naturbelassene Nahrungsmittel, die uns mit gesunden Fetten und hochwertigen Eiweißen versorgen – und mit wahren „Edelsteinen“, wie die anthroposophische Ärztin Dr. med. Sabine Schäfer sie nennt: lebensnotwendigen Mineralien, Spurenelementen und sekundären Pflanzenstoffen. Pepe Peschel hat sich mit der Ernährungsexpertin... » Weiterlesen

22. Mai 2020 ERNÄHRUNG

Gerstengras – Grünes Lebenselixier

Gerstengras ist die beliebteste Nahrungsergänzung in Japan und sehr viel nährstoffreicher als andere Blattgemüsesorten oder gar die Körner der Gerste. Vor allem die junge Pflanze hat ein enormes Potenzial für unsere Gesundheit und erfreut sich inzwischen auch hierzulande großer Beliebtheit.  Gerstengras gehört zu den nährstoffreichsten und wertvollsten grünen Lebensmitteln überhaupt: Es enthält fast alle 18 lebensnotwendigen Vitamine und darüber hinaus Mineralien, Spurenelemente,... » Weiterlesen

22. Mai 2020 PFLANZENHEILKUNDE

Unsere Welt neu denken

Klimawandel, zunehmende Konflikte zwischen Arm und Reich und die Polarisierung unserer Gesellschaften zeigen deutlich: Weitermachen wie bisher ist keine Option. Dass wir um ein grundsätzliches Umdenken nicht herumkommen, verdeutlicht Prof. Dr. Maja Göpel, eine der einflussreichsten Ökonominnen Deutschlands, auf eindrucksvolle Art und Weise in ihrem Buch „Unsere Welt neu denken“.  In unserer heutigen Welt kommen nahezu gleichzeitig überall Systeme unter Druck, die über Jahrzehnte... » Weiterlesen

22. Mai 2020 BEWUSST-SEIN

Heilpraktiker vor dem Aus? – Ein Beruf notwendiger denn je

Seit über 80 Jahren ist der Beruf des Heilpraktikers ein fester und wichtiger Bestandteil des deutschen Gesundheitswesens. Täglich gehen rund 130.000 Patienten zu einem der 47.000 niedergelassenen Heilpraktiker in Deutschland. Leider haben in letzter Zeit negative Medienberichte den gesamten Berufsstand in Misskredit gebracht. Politiker fordern eine Neuregelung des Heilpraktikergesetzes, einige sogar die komplette Abschaffung des Berufs. Ist der Heilpraktikerberuf in Gefahr?  Gründe für... » Weiterlesen

24. April 2020 ZUR DISKUSSION

Corona-Virus – Virenhemmer aus der Pflanzenwelt

Nach der SARS-Krise Anfang des Jahrtausends hält eine neue Pandemie die Welt in Atem. Das Virus SARS-CoV-2 verbreitet sich schneller, als entsprechende Medikamente dagegen entwickelt werden können. Die beste Empfehlung: die Immunabwehr stärken und die Kraft antiviraler Heilpflanzen entdecken.  Es ist bekannt, dass Krankheitserreger wie Viren medizinisch schwer zu behandeln sind. In der Abwägung zwischen Nutzen und Nebenwirkungen von Virustatika kommen jene Medikamente hauptsächlich bei... » Weiterlesen

24. April 2020 KRANKHEIT & HEILUNG

Neurotango – Heilsames Tanzen bei neurologischen Erkrankungen

Tangotanzen ist nicht nur Ausdruck von Lebensfreude und gesellschaftlicher Teilhabe – es fördert auch Reaktionsvermögen, Balance und Flexibilität. Diese positiven Effekte macht man sich zunehmend auch im therapeutischen Rahmen zunutze. Insbesondere Menschen mit neurodegenerativen Erkrankungen wie Parkinson, Multipler Sklerose und Alzheimer können von einer Tangotherapie profitieren.  Tanzen hat seit jeher etwas Befreiendes und Lösendes. Allein schon der Begriff des „Freudentanzes“, bei... » Weiterlesen

24. April 2020 GANZHEITLICH HEILEN

Gestörte Hautfunktion – Gesundheitsrisiken durch Piercings & Tattoos

Seit einigen Jahrzehnten gilt es als modern, den Körper zu piercen oder zu tätowieren – oft, ohne über die Folgen nachzudenken. Schätzungsweise jeder Zehnte ist heute in Deutschland tätowiert, in der Altersgruppe zwischen 20 und 30 sind es sogar fast 25 %. Naturheilkundler sehen dies jedoch zunehmend kritisch, da die Eingriffe nicht nur die Haut selbst betreffen, sondern auch Körpertemperatur, Hautatmung und Energiebahnen beeinflussen. Langfristig kann der gesamte Stoffwechsel aus dem... » Weiterlesen

24. April 2020 GESUNDES LEBEN

Veilchen – Heilkräftiger Tausendsassa

Im Frühling säumt das Veilchen Wald- und Wegesränder mit seinem wunderschönen Blau. Der kleine, zartblättrige Frühjahrsblüher wird nicht nur seines lieblichen Duftes wegen geschätzt – er ist ein wahrer Tausendsassa in Sachen Heilkraft. Sein therapeutisches Potenzial reicht von antibakteriell bis schmerzlindernd, als herausragend gilt die Pflanze jedoch in der Volksmedizin bei Krankheiten rund um die Haut.  Der Frühling kommt, der Himmel lacht, es steht die Welt in Veilchen“ – so besang... » Weiterlesen

24. April 2020 PFLANZENHEILKUNDE