Naturheilkunde – Bluthochdruck ganzheitlich behandeln

Die Volkskrankheit Bluthochdruck kann tückisch sein: Lange Zeit spüren Betroffene die Überbeanspruchung von Herz und Arterien nicht, die Veränderungen finden schleichend statt. Auf Dauer werden neben den Gefäßen aber auch innere Organe wie Herz und Nieren geschädigt – mit teils schwerwiegenden Folgen. Rechtzeitiges Handeln ist daher gefragt. Naturheilkundliche Konzepte, die eine bewusste Lebensweise einschließen, können dabei helfen, den Überdruck auf allen Ebenen abzubauen.  Der... » Weiterlesen

24. März 2017 KRANKHEIT & HEILUNG

Frühlingskräuter – Fit mit heimischen Wildpflanzen

Im Frühling hält die Natur eine Fülle an Wildkräutern bereit, um unsere wintermüden Körperzellen auf Vordermann zu bringen – darunter auch die Heilpflanze des Jahres 2017: das Gänseblümchen. Sammeln wir also die sprießende Grünkraft, die reich an Mineralien, Vitaminen, Spurenelementen und Vitalstoffen ist und nutzen sie für vitalisierende Frühlingskuren und leckere Gerichte. So kommt nach der winterlichen Starre auch unser Stoffwechsel wieder in den „grünen Bereich“.  Gänseblümchen,... » Weiterlesen

24. März 2017 NATURHEILKUNDE

Kartoffelraritäten – Alte Sorten neu entdecken

Einst fand die Kartoffel durch spanische Eroberer ihren Weg nach Europa. Doch viele der frühen Sorten sind mittlerweile durch die industrielle Landwirtschaft verdrängt worden. Dabei sind es gerade die alten, naturbelassenen Kartoffeln, die das volle gesundheitliche Potenzial in sich tragen und auch bei vielen Krankheitsbildern helfen. Warum also nicht selbst zum Hobbygärtner werden und alte Sorten kultivieren?  Die Situation in der Landwirtschaft hat sich in den letzten Jahrzehnten... » Weiterlesen

24. März 2017 ERNÄHRUNG

Der Biophilia-Effekt – In der Natur Heilung finden

Ein Spaziergang in der Natur ist gut für Leib und Seele. Das spüren viele Menschen intuitiv. Tatsächlich hat die Forschung aber erst jetzt entschlüsselt, welch positiven und sogar messbaren Einfluss speziell der Wald auf unsere physische und psychische Gesundheit hat.  Evolutionsgeschichtlich bedingt wurzelt der Mensch in der Natur. In uns wirkt dieselbe natürliche Lebenskraft wie in Pflanzen und Tieren. Wir sind Teil der Schöpfung, nicht über ihr stehend und nicht von ihr entgrenzt.... » Weiterlesen

Wie ein Eisberg den Wogen des Lebens trotzen

Eisberge sind ein Wunder der Natur, von dem wir für unser Leben viel lernen können. Während der sichtbare Teil verhältnismäßig klein erscheinen mag, ist jener Teil, der unter dem Wasser liegt, erstaunlich groß und bildet eine solide, stabile Basis.  Die Grundlage, auf der unser Leben fußt, lässt sich mit der Form eines Eisbergs vergleichen, der im Ozean treibt. Ein Eisberg braucht eine große Basis, die ihm die notwendige Stabilität verleiht, während er im Wasser treibt. Was können wir... » Weiterlesen

24. März 2017 BEWUSST-SEIN

Die Macht des Geistes – Das Geheimnis des Placebo-Effekts

Sie lindern Schmerzen, senken den Blutdruck und verbessern sogar Herzprobleme. Die Rede ist von Placebos – Scheinmedikamente, die eigentlich keinerlei Wirkstoff enthalten und dennoch zu verblüffenden Ergebnissen führen. Neueste Forschungen zeigen nun, dass der Placebo-Effekt auch ohne Pille von außen funktioniert. Der Neurowissenschaftler Dr. Joe Dispenza ist überzeugt: Durch bildhafte Gedanken und starke Emotionen können wir zu unserem eigenen Placebo werden und unsere Selbstheilungskräfte... » Weiterlesen

17. Februar 2017 KÖRPER & SEELE

Schlüssel zur Gesundheit: Unsere Darmbakterien

Revolutionäre Erkenntnisse rund um den Darm stellen bisherige Theorien auf den Kopf: Gemeinsam mit 100 Billionen Mikroorganismen bildet jeder Mensch einen sogenannten Superorganismus. Das komplex ineinandergreifende Miteinander von Mensch und Mikroorganismen sorgt für Gesundheit, gute Stimmung, bessere Gedächtnisleistungen und vieles mehr.  „Gesundheit beginnt im Darm“ – eine Weisheit, die seit Urzeiten von Heilern weltweit intuitiv berücksichtigt wird. Eine Bestätigung dessen und... » Weiterlesen

17. Februar 2017 NATURHEILKUNDE

Entzündungshemmende Nahrung – Chronischen Erkrankungen vorbeugen

Es ist ein Teufelskreis: Anhaltende Entzündungen schwächen die Abwehr; das angeschlagene Immunsystem wiederum sorgt dafür, dass die Entzündungen nicht mehr ausheilen. Die Folge sind oft schwere chronische Erkrankungen. Doch dagegen lässt sich etwas tun: Sowohl unsere Ernährung als auch unser Lebensstil haben entscheidenden Einfluss auf Entzündungsprozesse im Körper.  Chronische Erkrankungen zählen zu den typischen Beschwerdebildern unserer Zeit: So gehören Bluthochdruck, Arteriosklerose,... » Weiterlesen

17. Februar 2017 ERNÄHRUNG