Spielen – Mehr Kreativität und Lebensfreude

Ist das Leben wirklich bitterernst? Oder haben wir nur das Spielen verlernt? Dann ist es Zeit, es wiederzubeleben. Denn Spielen bringt die Phantasie zum Blühen, wir kommen in geistige und körperliche Bewegung. Es lässt uns innerlich wachsen und – es macht glücklich!  Wann haben Sie das letzte Mal gespielt? So richtig gespielt, voller Freude, Hingabe und Energie? Mit ihren Kindern oder Enkelkindern um die Wette gewürfelt, Zaubertricks ausprobiert, Theater gespielt oder Drachen steigen... » Weiterlesen

17. November 2017 WISSENSWERTES

Gemeinsam statt einsam

Es herrscht viel Einsamkeit in dieser Welt. Doch jeder von uns kann etwas dazu beitragen, diese zu lindern. Teilen wir etwas von unserer Zeit mit Menschen, die oft allein sind. Es sind die kleinen und großen Gesten des Teilens und Miteinanders, der Aufmerksamkeit und Zuwendung, die unsere Welt menschlicher machen.   Einsamkeit ist schwer zu ertragen. Doch immer mehr Menschen müssen heute mit ihr leben. Denn die traditionellen Netzwerke, die früher Gemeinschaft und Schutz boten, werden... » Weiterlesen

17. November 2017 BEWUSST-SEIN

Der Mensch im Mittelpunkt: Ganzheitlich heilen – Kliniken im Portrait

Krankenhäuser haben oft keinen besonders guten Ruf. Ärzte und Pflegekräfte sind chronisch überlastet. Um mit den Patienten zu reden, bleibt kaum Zeit, und wenn sie von ihnen sprechen, dann etwa von „der Niere auf Zimmer 37“. Behandelt wird meist nach Schema F. Das klingt nach bösem Klischee, ist aber leider vielerorts bittere Realität.  NATUR & HEILEN wollte wissen, ob es in Kliniken mit komplementärmedizinischem Ansatz anders zugeht. Deshalb haben wir drei Krankenhäuser mit... » Weiterlesen

20. Oktober 2017 GANZHEITLICH HEILEN

NADA-Ohrakupunktur – Endlich wieder gut schlafen

Schlafen ist wundervoll – Körper und Geist erholen sich, das Abwehrsystem wird gestärkt und Erfahrungen werden verarbeitet. Vorausgesetzt, man kann schlafen. Doch immer mehr Menschen leiden unter einer gestörten Nachtruhe. Es scheint, als hätte sich in deutschen Betten eine Art schleichendes Leid etabliert, das Betroffene stillschweigend hinnehmen. Dabei gibt es neue Wege aus der Traditionellen Chinesischen Medizin und bewährte Mittel der Heilpflanzenkunde, um wieder entspannt in das Reich der... » Weiterlesen

20. Oktober 2017 SANFTE MEDIZIN

Rituale – Warum Bräuche uns Halt und Geborgenheit geben

Rituale durchziehen unseren Alltag, oft unbemerkt. Sie geben uns Stabilität, Schutz und Halt. Setzt man Rituale bewusst ein, entfalten sie ihre ganze Kraft. Sie können uns verändern und halten das Leben auch bei stärksten Windböen auf Kurs.  Menschen begehen seit Urzeiten Rituale. Alle Kulturen und Religionen entwickelten Feierlichkeiten, die einem bestimmten Ablauf folgten und für die Gemeinschaft von großer Bedeutung waren. Das Wort „Ritus“, von dem sich das Wort „Ritual“ ableitet,... » Weiterlesen

20. Oktober 2017 KÖRPER & SEELE

Schreiben als Ventil – Autobiografie einer ALS-Patientin

Susanne Geeler ist 57 Jahre alt, als sie erfährt, dass sie an Amyotropher Lateralsklerose (ALS), einer schwer verlaufenden unheilbaren Erkrankung des zentralen Nervensystems leidet. Die Diagnose trifft sie wie ein Schock. Doch dann entdeckt sie etwas, das ihr hilft mit ihrem schweren Schicksal fertig zu werden. Susanne Geeler fängt an zu schreiben. Ihre ganz persönliche Geschichte in Worte zu fassen, gibt ihr ungeahnte Kraft. Die alltäglichen Erlebnisse und Gedanken zu notieren, spendet ihr... » Weiterlesen

20. Oktober 2017 WEGE NACH INNEN

Energiespender Dattel – Das Brot aus der Wüste

Datteln sind ein uraltes Kulturgut, voller Geschichten und wertvoller Nährstoffe – und lecker sind sie auch noch. Die neue Ernte erreicht uns Ende November.  Eine Dattel zu essen, ist ein Vergnügen – wie Sex. Natürlich kann man gierig sein, sie hinunterschlingen. Doch wer sich Zeit nimmt, dem eröffnet sich ein Geschmack wie aus Tausendundeiner Nacht. Eine ideale Dattel ist trocken, aber saftig, sie glänzt und klebt ein wenig. Zunächst sollte man sie im Mund hin- und herrollen,... » Weiterlesen

20. Oktober 2017 GESUNDES LEBEN

Liebe geben

Bei meinen Bergtouren bin ich in viele schwierige Situationen gekommen, Angst hatte ich vielmehr, als ich meiner ersten Freundin gestand, dass ich sie liebe. Es braucht Mut, Liebe zu geben, die vielleicht nicht erwidert wird. Oder in dem Wissen zu lieben, dass du eines Tages unvermeidlich von allem, was du liebst, getrennt werden wirst.  Wir wollen alle Liebe empfangen. Aber vielleicht begegnet sie uns in einer Form, die wir nicht wollen – vielleicht möchte jemand mit dir eine... » Weiterlesen

20. Oktober 2017 BEWUSST-SEIN