Zahnherde – die unterschätzte Gefahr

In den letzten 50 Jahren arbeiteten Zahnmediziner bei wurzeltoten Zähnen mit hoher Überzeugung darauf hin, diese Zähne unter allen Umständen zu erhalten. Heute stellen neuere Forschungsergebnisse diese Vorgehensweise infrage.Nachdem der 36-jährigen Schweizerin Anne Bachmann aus Bern drei Weisheitszähne unter Vollnarkose entfernt worden waren, veränderte sich ihr Leben. Die Operationswunden heilten nicht richtig, sie bekam Fieber und der Kiefer war wie blockiert. Wochenlang konnte sie den Mund... » Weiterlesen

22. Juni 2012 ZAHNHEILKUNDE

Systemische Beratung – Neue Perspektiven gewinnen

Jeder Mensch hat Probleme: Kleine, mit denen sich ganz gut leben lässt, und große, die schwerwiegend bis dramatisch sein können. Manchmal sind Probleme Botschafter, die uns Fragen stellen: „Bist du glücklich?“ oder „Tut dir dieser Mensch wirklich gut?“ Oder sie übermitteln uns Nachrichten: „Du gerätst aus dem Gleichgewicht. Dein Körper ist überfordert.“ Systemische Berater nutzen diese Probleme für einen Perspektivenwechsel und die Erarbeitung neuer Handlungsmöglichkeiten.Die Systemische... » Weiterlesen

22. Juni 2012 KÖRPER & SEELE

Glück kann man lernen

Glück ist kein Zufall, und es fällt auch nicht immer vom Himmel. Die moderne neurobiologische Forschung zeigt: Wir können positive Gefühle selbst hervorrufen, indem wir unser Gehirn entsprechend anregen. Das gelingt nicht nur jungen Menschen, sondern die Glücksfähigkeit lässt sich noch bis ins hohe Alter steigern.Glück bedeutet für jeden Menschen etwas anderes. Dazu gehört langfristig sicherlich: lieben und geliebt werden. Gesund sein. Keine finanziellen Sorgen haben. Gelassen und entspannt... » Weiterlesen

22. Juni 2012 WEGE NACH INNEN

Die Bergamotte – Exotin unter den Zitrusfrüchten

Eine besondere Frucht aus Süditalien ist die Bergamotte, um die sich viele Erzählungen ranken. Mit ihrem einzigartigen Duft betörte sie schon Könige und Dichter und wurde vor allem als Aromaöl für Tees und als Duftgeberin für Parfüms berühmt.Der Aspromonte, zu deutsch „rauer Berg“, ist ein Bergmassiv in der Provinz Reggio Calabria in Südkalabrien. Eng umschlossen vom Meer liegt der Gebirgszug im Zentrum der italienischen Stiefelspitze. Am Rande dieser Berge kultivieren Kleinbauern seit gut 300... » Weiterlesen

22. Juni 2012 PFLANZENHEILKUNDE

Vom Recht auf Glück

Verantwortung für das eigene Leben und auch für die Zukunft zu tragen, fällt nicht leicht und verhindert vielfach, ein Gefühl für Leichtigkeit zu entwickeln. Der Dalai Lama, der sein Land Tibet verloren hat, ist das beste lebende Beispiel dafür, dass schwierige Umstände verwandelt werden können und sich daraus neue Möglichkeiten eröffnen. Eure Heiligkeit, seit vielen Jahren tragen Sie die Last der Leiden Ihres Volkes und Ihres Heimatlandes. Und gleichzeitig haben Sie eine Leichtigkeit des... » Weiterlesen

25. Mai 2012 BEWUSST-SEIN

Mensch und Tier – Eine heilende Beziehung

Mehr denn je leben wir in einer von Technik beherrschten Welt. Die Wildnis ist nahezu gezähmt, es gibt kaum einen Winkel mehr auf der Erde, der noch unerforscht ist. Doch noch nie war der Mensch so weit entfernt von seiner eigenen Lebensgrundlage: der Natur. Tiere sind Teil dieser Natur. Seit Urzeiten begleiten sie den Menschen voller Geduld, bringen ihn immer wieder mit dem gemeinsamen Lebensfluss in Verbindung.Ureinwohner aller Kontinente der Erde sahen in den Tieren ihre Brüder und... » Weiterlesen

25. Mai 2012 SANFTE MEDIZIN

Hanna Somatics – Schmerzfrei durch bewusste Bewegung

Der Stressforscher Thomas Hanna fand in den 1980er Jahren heraus, dass Muskeln, die sich in Daueranspannung befinden und dadurch zu unerträglichen chronischen Schmerzen führen, nicht direkt am Ort des Schmerzes behandelt werden sollten. Vielmehr sind die Areale im Gehirn zu beeinflussen, die vergessen haben, wie ein Muskel richtig entspannt werden kann.Als Gisela M. eines Morgens nicht mehr ohne die Hilfe ihres Mannes in ihre Bluse kam, glaubte sie, dass der Schmerz in ihrem rechten Arm nur... » Weiterlesen

25. Mai 2012 KÖRPERTHERAPIEN

Die tiefe Heilkraft der Schlangenmittel

Schlangen werden häufig in Verbindung gebracht mit Angst und Panik, Versuchung und Verführung, Verrat, Verfolgung und Verlassensein sowie mit Wissen und Macht. Die homöopathischen Mittel aus diesen Reptilien stellen eine große Hilfe dar, um die dunklen Seiten des Ichs zu integrieren. Wer sich darauf einlässt, begibt sich auf eine spannende Reise durch die Welt der Serpentes und möglicherweise zu sich selbst.Schlangen gelten allgemein als hinterlistig und verschlagen: Sie lauern ihrer Beute im... » Weiterlesen

25. Mai 2012 HOMÖOPATHIE