Lebensmittel in Edelstahl aufbewahren

Kann ich Lebensmittel in Edelstahldosen aufbewahren?
 
Antwort

Sie fragten, ob Lebensmittel, insbesondere saure, in Edelstahldosen aufbewahrt werden können. Hierin gehen die Meinungen auseinander. Die Hersteller behaupten, dies sein ohne weiteres möglich und durch die Säure würden sich nur minimalste Bestandteile von Metallverbindungen lösen und sie seien deshalb für den Menschen unbedenklich.

Eine andere Meinung z. B. hat Dr. Hulda Clark, die vor Jahren die Parasitenkur entwickelte und im Rahmen ihrer Forschungen auf eine Reihe Lebensmittel und häuslicher Gebrauchsgegenstände stieß, die für die Gesundheit schädlich und somit zu meiden sind.

Darunter fällt auch Geschirr aus Edelstahl.
Über die Clark-Therapie wurde ausführlich in den NATUR & HEILEN Heften 9 und 10/99 berichtet. Wir möchten Ihnen das Buch "Heilung ist möglich" von Dr. Hulda Clark empfehlen, in dem sie die genauen Zusammenhänge zwischen Mensch, Nahrungsmitteln, Umweltgiften und Parasiten (wie z. B. Candida) aufzeigt. Dieses Buch kann in seiner Kompromißlosigkeit abschreckend wirken, aber viele Informationen daraus sind sehr interessant und erklären so manche Frage, die man immer schon hatte.

Es gilt also, wie überall, sich eine eigene Meinung zu bilden und letztlich seiner Intuition zu folgen, was einem gut tut und was nicht. Auch Dr. Clarks Meinung ist nur eine Anregung!

Sie müssen also selbst entscheiden, inwieweit Edelstahlgeschirr in Ihre Gesundheit eingreift bzw. inwieweit es eine Augenfreude und einfach praktisch ist.


© 2000 NATUR & HEILEN, Beratungsservice


» zurück