Tiemedizin - auch bei Menschen hilfreich?

Kann ich die Pferdesalbe "Tensolvet" auch bei meiner Sehnenscheidentzündung nehmen?
 
Antwort:
Uns ist die Zusammensetzung der Salbe Tensolvet nicht bekannt, aber grundsätzlich sind viele Arzneimittel der Veterinärmedizin von denen der Humanmedizin abgeleitet, also ähnlich oder sogar identisch.

Nachdem Ihre Bekannte diese Salbe offenbar erfolgreich und ohne Nebenwirkungen anwendete, sehen wir keinen Grund, von einem Versuch generell abzuraten. Allerdings werden in der Veterinärmedizin z. T. noch Wirkstoffe verwendet, die in der Humanmedizin als veraltet oder gar schädlich gelten, das müßte man zunächst durch den Beipackzettel abklären.

Wenn Sie uns die Zusammensetzung von Tensolvet mitteilen, wollen wir gerne beurteilen, ob die Inhaltsstoffe verträglich für den Menschen sind oder nicht. Sie können aber auch einfach einen Apotheker befragen, der vielleicht auch eine Alternative aus der Humanmedizin kennt, die Ihnen bei Sehnenentzündung etc. helfen kann.

Wahrscheinlich ist es aber unbedenklich, diese Pferdesalbe einfach einmal zu erproben. Nur können wir das aus der Ferne weder genau beurteilen noch unkritisch empfehlen.


© 2000 NATUR & HEILEN, Beratungsservice



» zurück