Therapien-Lexikon

Zusätzlich zu unserem Archiv, in dem ausführliche Beiträge aus NATUR & HEILEN über einzelne naturheilkundliche, alternative oder ganzheitliche Therapien veröffentlicht sind, steht Ihnen mit dem Therapien-Lexikon ein kleines Nachschlagewerk zur Verfügung, in dem Sie sich in Kurzform über verschiedene Therapieformen informieren können.

Suche im Therapien-Lexikon:
0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|XY|Z

Autogenes Training

Das ganzheitliche Heilverfahren wurde in den 30er Jahren vom Nervenarzt und Psychotherapeuten J. H. Schultz entwickelt. Es gehört zu den psychotherapeutischen Verfahren. Durch gezielte Entspannungsübungen unter Therapeutenanleitung lernt der Patient, Streß abzubauen und Ängste zu überwinden. Durch ständiges Wiederholen bestimmter Leitsätze (z. B. "Mein Herz schlägt ruhig und kräftig") versetzt sich der Übende im Sitzen oder Liegen in die Lage, auf unwillkürliche Vorgänge in seinem Körper Einfluß zu nehmen und körperliche wie auch seelische Störungen auszugleichen.
( Quelle: www.naturheilkunde-aktuell.de )



Einträge 1 bis 19 von 19
A: