Tipps & Erfahrungen

Hier finden Sie nützliche Ratschläge für ein gesünderes Leben sowie Anleitungen zur Selbsthilfe bei Alltagsbeschwerden. Auch die Leserinnen und Leser von NATUR & HEILEN tragen mit eigenen Erfahrungen dazu bei, das Wissen über naturgemäßes Leben und Heilen zu erweitern.

Suche in Tipps & Erfahrungen:
0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|XY|Z

Barfußpfade: Fußpflege mal anders

Am Sandstrand tut es jeder: barfuß gehen. Dieses Erlebnis sollte man sich ab und an auch zu Hause gönnen. Denn durch den Schuhverzicht werden die kleinen und großen Fußmuskeln bestens trainiert. Zudem stärkt das Barfußlaufen den Vorfußgang und somit die Sehnenplatte in der Fußsohle zwischen Vor- und Rückfuß – das entlastet die Wirbelsäule und verringert Rückenprobleme. Zusätzlich wirkt sich beim Gehen ohne Schuhe die Stimulation an den Füßen positiv auf die inneren Organe aus. Barfußpfade sind eine gute Möglichkeit, die Schuhe abzustreifen und die Natur pur zu erlaufen, mal auf Kies, mal auf Holz, Moos oder durchs Wasser. Solche mit Naturmaterialien angelegten Wege gibt es in ganz Deutschland (www.barfusspark.info). Sie eigenen sich für Kinder und Erwachsene gleichermaßen und sind ein Erlebnis für alle Sinne. Natürlich kann man auch ohne ausgeschilderten Pfad etwas für die Fußgesundheit tun: Sobald es Wetter und Untergrund erlauben, einfach so oft wie möglich ohne Schuhe gehen.

Einträge 1 bis 47 von 47
B: